Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Rennfahrer Kautz rüstet sich für neue Saison
Sport Sport regional Lokalsport Rennfahrer Kautz rüstet sich für neue Saison
16:49 21.03.2017
Christian Kautz in seiner Werkstatt: Der Celler Rennfahrer und sein Team gehen im Mai wieder an den Start.
Celle Stadt

Das Celler Rennteam wird in diesem Jahr eine weitere Saison in der DMV BMW Challenge bestreiten. Dieser hochwertige Markenpokal findet unter anderem auf legendären Rennstrecken wie dem Hockenheim- und dem Nürburgring oder im niederländischen Assen statt. Die Auftaktveranstaltung in Hockenheim vom 7. bis 9. April kommt jedoch zu früh, bis dahin wird der Rennwagen von Kautz Motorsport nicht fertig sein.

„Erst im Dezember wurde das Reglement geändert“, erklärt Pilot Christian Kautz. „In unserer Leistungsklasse sind ab diesem Jahr Motoren mit mehr Hubraum zugelassen. Mit unserem bisherigen Motor wären wir nicht mehr konkurrenzfähig.“ Deshalb wurde der Motor umfangreich bearbeitet, um eine Hubraumvergrößerung auf drei Liter zu erreichen. „Wir haben die Zylinder aufbohren lassen und eine geänderte Kurbelwelle eingebaut“, erklärt der 51-Jährige. „Dazu kommt eine Reihe kleinerer Verbesserungen. Bei der Gelegenheit haben wir den Motor komplett revidiert. Bis zum ersten Rennen könnten wir fertig sein, aber das Rennwochenende wäre dann unsere Probefahrt“, sagt Kautz.

So wird das erste Saisonrennen der Celler vom 12. bis 14. Mai in der Motorsport Arena Oschersleben stattfinden. Es ist Kautz‘ Paradestrecke, hier wurde er bereits zweimal Bördesprint-Champion.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt