Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Rollhockey: Altencelle wird nur Vorletzter
Sport Sport regional Lokalsport Rollhockey: Altencelle wird nur Vorletzter
13:23 22.09.2013
Altencelle

Böhlitz-Ehrenberg nahm gleich zu Beginn das Heft in die Hand, die klareren Chancen besaß aber der SVA. An Effektivität hatten beide Teams noch Luft nach oben, so dass es im ersten Abschnitt nur je ein Tor auf beiden Seiten gab.

In den zweiten 20 Minuten drehten die Leipziger noch mehr auf. Mitte des zweiten Durchgangs beim Stand von 1:5 war das Spiel bereits gelaufen, am Ende hieß es 2:5.

In der zweiten Partie gegen den RSC Chemnitz II verwandelten die Sachsen gleich die ersten beiden Torchancen und führten nach drei Minuten bereits mit 2:0. Altencelle glich aus, doch danach trafen wieder die Gastgeber zur 4:2-Halbzeitführung.

Kurz nach dem Seitenwechsel nährte der Anschlusstreffer die Altenceller Hoffnungen. Als der SVA dann offensiver werden musste, nutzten die Platzherren die Räume zum 3:8-Endstand.

SV Altencelle: Alexander Suarez und Peter Rößmann im Tor; Feld: Mike Seisselberg (1 Tor), Stefan Rachner, Maximilian Behn, Albert Garcia(3), Mathias Penke (1), Dennis Kuczynski

Von Eingesandt