Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport SV Altencelle und HSG Lachte-Lutter kämpfen um Anschluss
Sport Sport regional Lokalsport SV Altencelle und HSG Lachte-Lutter kämpfen um Anschluss
15:42 29.11.2013
Celle Stadt

SV Altencelle –

HSG Lachte-Lutter

(heute, 18.30 Uhr)

Viel Brisanz dürfte in diesem Nachbarduell liegen, denn gleich fünf Spielerinnen in den SVA-Reihen spielten lange Jahre beim Lachendorfer Ex-Oberligisten und treffen erstmals jetzt in einem Punktespiel aufeinander.

Beide Mannschaften stehen in der zweiten Tabellenhälfte und somit unter Erfolgsdruck, denn der Verlierer dürfte erst einmal sorgenvoller in die Zukunft schauen.

Beim SV Altencelle hofft Coach Wolfgang Weide auf eine weitere Steigerung seiner Truppe: „Wir wollen an die gute Leistung der zweiten Halbzeit gegen TuS Bergen anschließen, dann sollte alles möglich sein.“ Dabei baut er auf die gleiche Mannschaft vom letzten Spieltag, die sich gegen Spitzenreiter TuS Bergen recht achtbar schlug. Die HSG-Truppe kommt mit dem wichtigen Sieg gegen MTV Eyendorf (4.) und möchte erneut siegreich bleiben.

„Diese Begegnung wird wesentlich schwerer und hier greift natürlich das alte Sprichwort von Lokaltreffen“, sieht HSG-Trainer Heinfried Kuers recht kritisch der kommenden Aufgabe entgegen. Dazu besitzt er noch personelle Probleme. Hinter dem Einsatz der wichtigen Rückraumspielerinnen Annabell Colditz und Laura Wiczorek steht ein großes Fragezeichen.

Von Rudolf Kahle