Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport SV Garßen II mit frischem Mut ins Heimspiel
Sport Sport regional Lokalsport SV Garßen II mit frischem Mut ins Heimspiel
18:37 09.01.2014
Von Uwe Meier
Celle Stadt

Die Zielsetzung der Gastgeberinnen ist klar. „Wenn wir unseren Ansprüchen gerecht werden wollen, ist das ein Gegner, den wir besiegen müssen“, gibt Trainerin Jolanda Robben eine klare Vorgabe. „Wir sind nach der langen Pause heiß auf ein Heimspiel.“

Nach einer trainingsfreien Phase zum Jahreswechsel befindet sich das Team seit einer Woche wieder im Training. „Mit den Einheiten war ich sehr zufrieden“, so Robben. Jetzt sei es notwendig, dass man mit der richtigen Einstellung die kommenden Aufgaben angehe, um konstanter zu werden. „Die richtige Einstellung ist wichtig“, unterstreicht die Garßener Trainerin. „Wir müssen auf dem Spielfeld Präsenz zeigen und aus einer sicheren Abwehr heraus unser Spiel aufziehen.“

Robben ist zuversichtlich, dass die Rechnung gegen Ashausen/Gehrden aufgehen wird. „Wir haben genügend Informationen über den Gegner, auf den wir uns richtig einstellen werden.“ Dabei hat die SVG-Trainerin nahezu den kompletten Kader zur Verfügung. Torhüterin Claudia Körner ist jedoch nicht dabei. Ihr Platz zwischen den Pfosten wird von Claudia Michels eingenommen.