Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport SV Wieckenberg steigt in die 2. Bundesliga auf
Sport Sport regional Lokalsport SV Wieckenberg steigt in die 2. Bundesliga auf
13:43 04.04.2013
Von Oliver Schreiber
Erfolgreiche Nachwuchsschützin: Die 17-jährige Tina Lehrich will mit dem SV Wieckenberg den Klassenerhalt in der 2. Liga schaffen. Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Wieckenberg

Dort schoss in dieser Saison auch der SV Wieckenberg und landete in der Endabrechnung auf Platz drei, der die Qualifikation für das Aufstiegsschießen bedeutete. Dort ging das Team mit Birthe Voß, Kirsten Müller, Tina Lehrich, Carmen Hafner, Carola Michels, Henning Karl und Helge Kubik als krasser Außenseiter an den Start – und überzeugte. Allerdings fehlten trotz der guten Leistung vier Ringe zum Aufstieg. „Die Mannschaft war natürlich geknickt. Doch ein Verein hat zurückgezogen und wir sind dann nachgerückt. Die Freude war natürlich riesengroß“, berichtet Ruschel.

Der hat mit seinen Vorstandskollegen umgehend die Planungen für das „Wagnis 2. Liga“, wie er es selbst bezeichnet, aufgenommen. „Der Aufstieg kam für uns überraschend, aber wir sind gerüstet. Die Finanzierung steht, wir haben Sponsoren gefunden und suchen natürlich noch weitere“, so Ruschel.

Der ersten Gespräche waren bereits sehr fruchtbar. Die Wieckenberger haben die dänische Weltcup-Schützin Camilla Andersen verpflichtet, Ruschel hofft noch auf „ein, zwei weitere Kracher. Aber auch so sind wir gut aufgestellt und haben gute Chancen auf den Klassenerhalt“, meint Ruschel.

Auch im Nachwuchsbereich sieht es sehr gut aus bei den Wieckenbergern. Das haben Tina Lehrich und Ruschels Tochter Claire-Luisa unter Beweis gestellt. Bei den ersten internationalen Vergleichswettkämpfen der Sportschützen in Dortmund an insgesamt zwei Wochenenden landete Claire-Luisa Ruschel als jüngste teilnehmende Schützin auf Platz drei, auch Lehrich überzeugte am ersten Wettkampftag mit Platz 8 – für das Finale reichte es leider nicht.

Beide Eigengewächse werden mit dem SVW das Abenteuer 2. Liga angehen. Der Termin für den Heimwettkampf im Schützenhaus am Oberfeld steht auch schon fest: Sonntag, 15. Dezember. Eine große Herausforderung für die Wieckenberger...