Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Schwimm-Landesmeisterschaften Lange Strecke: Maike Höner im Goldregen
Sport Sport regional Lokalsport Schwimm-Landesmeisterschaften Lange Strecke: Maike Höner im Goldregen
17:44 12.02.2014
Von Heiko Hartung
War die erfolgreichste Schwimmerin des - SV Nienhagen bei den Landesmeisterschaften: - Maike Höner gewann dreimal Gold und einmal Silber. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Nienhagen

Zehn Medaillenplätze in den Jahrgangswertungen und fünf Mal Edelmetall in der offenen Klasse haben die Schwimmer des SV Nienhagen am vergangenen Wochenende bei den Landesmeisterschaften über die Lange Strecke aus dem Becken gefischt. Maike Höner schnitt mit drei Mal Jahrgangsgold und dem Vizetitel über 400 Meter Lagen in der offenen Damenklasse am besten ab.

Im Braunschweiger Heidbergbad war der SV Nienhagen mit vierzehn Sportlern vertreten, die 26 Einzelstarts absolvierten. „Mit den erzielten Leistungen und Platzierungen zählte Nienhagen zu den besten Vereinen im Wettbewerb“, erklärt SVN-Pressewartin Kirsten Fobbe. In der offenen Klasse der Meisterschaft war der SV Nienhagen mit drei Vizetiteln bei den Damen und einer Silber- und einer Bronzemedaille bei den Herren erfolgreich in der Spitze dabei.

Judith Fobbe sicherte sich über 800 und 1500 Meter Freistil routiniert beide Vizetitel der Damen. Im 400 Meter Lagenwettkampf der Damen bewies Maike Höner ihr Leistungsvermögen in den vier Schwimmarten. Die Fünfzehnjährige schlug nach einem spannenden Rennen als neue niedersächsische Vizemeisterin am Beckenrand an.

Nico Schröder, der trotz Problemen im Schulterbereich an den Start ging, schlug über die 800 Meter Freistilstrecke als Landesvizemeister an. Jonas Reinhold konzentrierte sich in Braunschweig auf den Wettkampf über 1500 Meter Freistil. In dem abwechslungsreichen Rennen über 30 Bahnen waren die Podestplätze heiß umkämpft. Reinhold präsentierte sich in guter Form und gewann die Bronzemedaille der Herrenkonkurrenz.

In den Jahrgangswertungen überzeugte der SV Nienhagen mit zehn Medaillenerfolgen und vielen Top-Ten-Platzierungen, sowie zahlreichen persönlichen Bestzeiten. Besonders in den jüngeren Jahrgängen war die Konkurrenz auf allen drei Wettkampfstrecken stark. Erfolgreichste SVN-Schwimmerin der Jahrgangswertungen war Maike Höner, die die Meisterschaft – ungeschlagen von ihren Altersgenossinnen – als dreifacher Landesmeisterin des Jahrgangs 1998 beendete.

Zweifacher niedersächsischer Juniorenmeister (Jahrgang 95/96) wurde Nico Schröder in den Freistildisziplinen über 800 und 1500 Meter. Jonas Reinhold gewann seinen Landesmeistertitel über 1500 Meter Freistil im Jahrgang 1998 ungefährdet.

Im Masterswettkampf holte Dieter Eimer über 200 Meter Schmetterling den Landestitel der Altersklasse 50 nach Nienhagen. Über 800 Meter Freistil kamen zwei weitere Podestplätze für den SVN hinzu. Annalena Jacob schwamm auf Silber im Jahrgang 1997 und Lea Nowatschin sicherte sich Bronze im Jahrgang 1999. Benett Volkmann überzeugte im Jahrgang 2000 über 400 Meter Lagen mit dem Gewinn der Bronzemedaille. Mit Platz vier schwammen Lea Exter (2000/800 Meter Freistil), Tessa Fobbe (20000/1500 Meter freistil) und Kira-Sophie Beiser (1999/800 Meter Freistil und 400 Meter Lagen) knapp an den Podestplätzen ihrer Jahrgänge vorbei.

Als jüngste SVN-Schwimmerin sammelte Janina Schmid (Jahrgang 2003) erste Erfahrungen bei einer Landesmeisterschaft über 800 Meter Freistil. Auf der ungewohnten 50-Meter-Bahn kam sie gut zurecht und belegte Platz 14 unter den elfjährigen Mädchen.

Obwohl der SVN die Meisterschaft aus dem vollen Training heraus geschwommen ist, wurde der erste Wettkampf des Jahres auf einer 50m-Bahn von den Nienhägern gut gemeistert und zahlreiche Qualifikationsnormen für die in 14 Tagen anstehenden Norddeutschen Meisterschaften wurden erneut unterboten.

Ergebnisse der Schwimmer

des SV Nienhagen

Beiser, Kira-Sophie (1999): 800 m Freistil Jahrgang 1999, 10:31,26 Minuten, 4. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 10:31,26, 21. Platz; 400 m Lagen Jahrgang 1999, 5:47,00, 4. Platz; 400 m Lagen Offene Wertung, 5:47,00, 21. Platz

Eimer, Dieter (1963): 200 m Schmetterling Altersklasse 50, 2:49,41, 1. Platz

Exter, Lea (2000): 800 m Freistil Jahrgang 2000, 10:11,53, 4. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 10:11,53, 9. Platz; 400 m Lagen Jahrgang 2000, 5:43,62, 7. Platz; 400 m Lagen Offene Wertung, 5:43,62, 14. Platz

Fobbe, Judith (1994): 800 m Freistil Offene Wertung, 9:50,07, 2. Platz; 1500 m Freistil Offene Wertung, 18:50,31, 2. Platz

Fobbe, Tessa (2000): 800 m Freistil Jahrgang 2000, 10:55,71, 11. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 10:55,71, 42. Platz; 1500 m Freistil Jahrgang 2000, 20:48,74, 4. Platz; 1500 m Freistil Offene Wertung, 20:48,74, 21. Platz

Höner, Maike (1998): 800 m Freistil Jahrgang 1998, 10:09,02, 1. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 10:09,02, 7. Platz; 400 m Lagen Jahrgang 1998, 5:26,16, 1. Platz; 400 m Lagen Offene Wertung, 5:26,16, 2. Platz; 1500 m Freistil Jahrgang 1998, 19:42,07, 1. Platz; 1500 m Freistil Offene Wertung, 19:42,07, 6. Platz

Jacob, Annalena (1997): 800 m Freistil Jahrgang 1997, 10:23,66, 2. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 10:23,66, 17. Platz; 400 m Lagen Jahrgang 1997, 5:49,89, 4. Platz; 400 m Lagen Offene Wertung, 5:49,89, 27. Platz

Nowatschin, Lea (1999): 800 m Freistil Jahrgang 1999, 10:23,04, 3. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 10:23,04, 16. Platz; 400 m Lagen Jahrgang 1999, 5:47,98, 6. Platz; 400 m Lagen Offene Wertung, 5:47,98, 25. Platz

Plachetzky, Antonia (2001): 800 m Freistil Jahrgang 2001, 10:46,20, 8. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 10:46,20, 34. Platz; 400 m Lagen Jahrgang 2001, 5:59,76, 6. Platz; 400 m Lagen Offene Wertung, 5:59,76, 36. Platz

Reinhold, Jonas (1998): 1500 m Freistil Jahrgang 1998, 17:15,22, 1. Platz; 1500 m Freistil Offene Wertung, 17:15,22, 3. Platz

Scharmer, Charlotte (2001): 800 m Freistil Jahrgang 2001, 10:54,01, 10. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 10:54,01, 41. Platz

Schmid, Janina (2003): 800 m Freistil Jahrgang 2003, 12:54,50, 14. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 12:54,50, 73. Platz

Schröder, Nico (1995): 800 m Freistil Jahrgang 1995 und 1996, 9:08,07, 1. Platz; 800 m Freistil Offene Wertung, 9:08,07, 2. Platz; 1500 m Freistil Jahrgang 1995 und 1996, 17:30,43, 1. Platz; 1500 m Freistil Offene Wertung, 17:30,43, 4. Platz

Volkmann, Benett (2000): 400 m Lagen Jahrgang 2000, 5:30,52, 3. Platz; 400 m Lagen Offene Wertung, 5:30,52, 18. Platz; 1500 m Freistil Jahrgang 2000, 19:35,64, 6. Platz; 1500 m Freistil Offene Wertung, 19:35,64, 23. Platz.