Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Sieg und Niederlage machen SG zufrieden
Sport Sport regional Lokalsport Sieg und Niederlage machen SG zufrieden
17:51 10.02.2014
Von Uwe Meier
Schmetterball für die SG Lachendorf/Eschede. Am letzten Heimspieltag der Saison gab es gegen Wolfenbüttel einen Sieg mit dem die SG auf Rang drei vorzog. Quelle: Alex Sorokin
Lachendorf

Sorgte das schon für Zufriedenheit, waren die Gastgeber im Spiel gegen den Spitzenreiter SV Holdenstedt erst recht mit ihrer Leistung zufrieden. Und das, obwohl es am Ende eine 1:3 (25:16, 17:25, 22:25, 18:25)-Niederlage gegeben hatte. „Die Halle war gut gefüllt. Wir haben gut gespielt und es war richtig Stimmung“, so Hönsch.

Gegen Wolfenbüttel hatte die SG eine eher durchschnittliche Leistung hingelegt. „Wir haben viel von den Fehlern des Gegners profitiert“, gab Hönsch zu, Trotz einer „ganz miesen Vorstellung“ im dritten Satz habe es letztlich zu einem verdienten Sieg gereicht.

Gegen Holdenstedt begannen die Gastgeber stark und holten sich den ersten Satz. „Doch dann waren wir ein bisschen platt und die haben kaum noch Fehler gemacht“, so Hönsch, der im Spitzenreiter den verdienten Sieger sah. „Die waren schon richtig stark.“

Mit einem Auswärtsspiel in zwei Wochen in Dannenberg wird die Saison für die SG Lachendorf/Eschede zu Ende gehen.

SG Lachendorf/Eschede: Stute, Bobzien, Gottschalk, Kuchenmüller, Rodenwaldt, Wagner, Hönsch, Bittner.