Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Skater aus Celle und Beedenbostel beim Kidscup-Finale fix unterwegs
Sport Sport regional Lokalsport Skater aus Celle und Beedenbostel beim Kidscup-Finale fix unterwegs
16:53 18.10.2017
Von Heiko Hartung
Bei den ältesten Startern des niedersächsischen Kidscups holte sich Speedskaterin Friederike Dobberkau (links) - vom MTV Beedenbostel den Gesamtsieg in der Altersklasse der Kadetten (14 bis 15 Jahre). Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Die Schüler D bis B lieferten sich im Dreikampf aus Gruppensprint, Langstrecke und Rollgewandheitslauf (RGL) packende Rennen. Der siebenjährige Celler Louis Runge vom STC ließ bei den Schüler D nichts anbrennen und siegte in allen drei Disziplinen. Sidney Wöhler (Schüler C) reichten zwei erste Plätze für den Gesamttagessieg. Bei den Jungen in der gleichen Altersklasse war Matti Brinkmann (STC)am stärksten, Lennart Aldag (MTV) kam auf den dritten Gesamtplatz.

Bei den Schülern B belegten Josefine Oelmann (STC) und Finja Kresse (MTV) die Plätze 6. und 15, während Janek Weber den vierten Platz und Jo Runge vor Malte Byrne (alle STC) den sechsten Platz erreichte. Im Zweikampf (300 Meter Einzelsprint und 2000 Meter Massenstart) der Schüler A wurde Antonia Oelmann (STC) Vierte. Felix Byrne (STC) wurde ebenfalls Vierter, einen Platz dahinter lag Mattheo Krümmel (MTV).

Die 14- bis 15-jährigen Kadetten sind die ältesten Skater im niedersächsischen Kidscup. Friederike Dobberkau (MTV) schaffte es beim Einzelzeitfahren, schnellste Frau des Tages über alle Altersklassen zu werden, musste sich aber beim Massenstart über 3000 Meter knapp geschlagen geben. Es reichte trotzdem für den Altersklassen-Gesamtsieg.

Abschlussergebnisse der Celler Starter beim Kidscup 2017 (nach sieben Rennen, von denen fünf in die Wertung kommen):

Schüler C weiblich: 1. Sidney Wöhler (155 Punkte), 2. Melia Behr (155).

Schüler C männlich: 1. Matti Brinkmann (159), 2. Lennart Aldag (149), 4. Moritz Gumpert (145), 5. Johannes Postel (128), 6. Florian Hartmann (55).

Schüler B weiblich: 2. Josefine Oelmann (140), 7. Finja Kresse (109), 8. Greta Annemie Hein (83).

Schüler B männlich: 2. Janek Weber (153), 3. Malte Byrne (139), 4. Jo Runge (136).

Schüler A weiblich: 3. Antonia Oelmann (136)

Schüler A männlich: 2. Felix Byrne (155), 4. Mattheo Krümmel (134).

Kadetten weiblich: 1. Friederike Dobberkau (165).