Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Souveräner Auftakt für HBV 91 Celle
Sport Sport regional Lokalsport Souveräner Auftakt für HBV 91 Celle
16:50 24.01.2017
Celle Stadt

Die Mannschaft musste auf vier Spielerinnen verzichten, doch dieser Umstand machte sich zunächst nicht bemerkbar: Die Celler gingen in Führung. Dann folgte auf jeden Treffer ein Gegentor, die Teams begegneten sich auf Augenhöhe. Den Celler Handballtalenten merkte man allerdings die lange Spielpause und die improvisierte Aufstellung an, sodass im Angriff das Timing nicht immer stimmte. Im Laufe des Spiels schwanden beim HBV die Kräfte. Dies nutzte der TSV für einfache Toren aus. Mit 15:17 ging Celle in die Halbzeitpause.

Die Gastgeber versuchten, den Rückstand in der zweiten Spielhälfte aufzuholen, doch der TSV erzielte innerhalb weniger Minuten vier weitere Tore und sorgte so für eine Vorentscheidung. Celle kämpfte sich in der Schlussphase noch einmal an seinen Gegner heran und hielt die Niederlage mit 32:35 in Grenzen. „Wir haben heute zu viele Gegentore bekommen und waren in den entscheidenden Situationen einen Schritt zu langsam. Jedoch haben wir uns nie aufgegeben“, resümierte HBV-Coach Kaplick.

HBV 91 Celle: Ringler – Wolschendorf (5/2), Lübbers (3), Kloth (2), Voltmer (10), Koerth (4), Adam (8), Sevenich.

Von Amelie Thiemann