Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Staffelrekord beim Triathlon in Müden
Sport Sport regional Lokalsport Staffelrekord beim Triathlon in Müden
17:58 11.07.2014
Wechsel Schwimmen zum Rad Quelle: Thomas Springwald
Müden (Örtze)

MÜDEN.

Eingerahmt und angefeuert von zahlreichen Besuchern wurden am Sonntag um 14 Uhr insgesamt 157 Athleten aller Altersgruppen im 23 Grad Celsius warmen Heidesee gestartet. Mit 16 Staffeln am Start gab es einen Staffelrekord. Das Organisationsteam um Ralf Müller hatte wieder einmal ganze Arbeit geleistet und so waren die Athleten in Müden bestens betreut, lediglich zwei Stürze waren auf der Radstrecke zu beklagen.

Bei der abschließenden Siegerehrung ehrten der 1.Vorsitzende des MTV Müden, Udo Berger und Organisator Müller, die schnellsten Athleten in den Altersklassen. Gesamtsieger war in diesem Jahr Carl-Daniel Mittelbach vom TriTeam Hagen in 55:45 Minuten, gefolgt von Stefan Hoppmann vom WSV Clausthal-Zellerfeld in 58:04 Min und Robert McGrain vom TuS Bergen in 60:02 Minuten auf dem dritten Rang. Bei den Damen setzte sich Ines Roessler vom VFB Fallersleben in 62:02 Minuten gegen Eva Narloch von den Hannover Athletics in 68:16 Minuten und Sabine Hoffmann, ebenfalls VFB Fallersleben, in 69:52 Minuten durch.

Die Mannschaftswertung der drei schnellsten Athleten entschied der TuS Bergen in 3:02:47 Stunden klar für sich. Die Männer-Staffel gewann das Physiotherapieteam Strampe aus Müden in 63:28 Minuten knapp vor den Heidefüchsen des TuS Hermannsburg in 64:44 Minuten und den Knäcke Flitzern aus Celle in 78:15 Minuten. Für eine Leistungs-Überraschung sorgte in der Mixed-Wertung das Team TuS Bergen II in der Besetzung Carolin Liedke, Rick Newman und Hans Röper in 60:27 Minuten vor der Staffel Welzer statt Flop in 63:16 Minuten und TuS Bergen I in 64:09 Minuten. Den Pokal „teilnehmerstärkstes Team“ gewann der TuS Bergen mit insgesamt 10 Aktiven.

Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des MTV Müden/Örtze unter www.mtv-mueden.de abzurufen.

Von Eingesandt