Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Tennisspieler Eric Blum feiert Doppelturniersieg in Groß Hehlen
Sport Sport regional Lokalsport Tennisspieler Eric Blum feiert Doppelturniersieg in Groß Hehlen
20:05 14.12.2016
Groß Hehlen

GROSS HEHLEN. Spieler aus 14 Vereinen ermittelten unter sich den diesjährigen Regionsmeister. Die Besten von der U6 bis zur U10 wurden gesucht. Zwölf Spieler traten bei den Jungen unter zehn Jahren an, um den Titel zu erringen. Schließlich stand Blum gegen Tom Schiefke vom TC Schwarmstedt im Finale. In einem starken Match setzte sich der Nienhäger mit 6:2, 6:2 durch und sicherte sich den Regionsmeistertitel. Den dritten Platz, der nicht ausgespielt wurde, erreichten Luis Wietfeld vom SV Nienhagen sowie Levi Hartung vom CTV Celle.

In derselben Altersklasse der Mädchen gingen acht Teilnehmerinnen an den Start. Laura Saegert vom SC Wietzenbruch wurde Regionsmeisterin. Sie setzte sich im Finale gegen Hanna Klingenberg vom SC Nienhagen mit 6:3, 7:5 durch. Den dritten Platz belegten Florine Lemgo vom SV Nienhagen und Leonie Beins vom RTS Hambühren.

27 Spieler standen bei den Jungen und Mädchen unter neun Jahren auf dem Feld. In den Klassen gab es jeweils einen Doppelsieg. Bei den Jungen setzten sich mit Marlon und Henry Meissner zwei Spieler des MTV Eintracht Celle durch. Auf der Seite der Mädchen waren es Maria Endler und Alicia Nedeljko vom CTV Celle, die sich gegen zwei Spielerinnen des TuS Bergen behaupteten.

Während die älteren Tennisspieler ihre Spiele auf dem Großfeld austrugen, spielten die Kinder der U8 und jünger auf dem Kleinfeld. Darüberhinaus traten Jungen und Mädchen in diesen Altersklasse nicht nach Geschlechtern getrennt an. Bei der U8 gab es ein vereinsinternes Finale. Nico Machjan vom VfL Westercelle gewann gegen seine Vereinskollegin Sidney Wöhler.

Insgesamt traten acht Kinder unter sechs Jahren bei den Meisterschaften an. Nils Ersfeld vom CTV Celle ging als Sieger vom Platz. Dahinter reihten sich Kevin Kukuk (TC Rot Weiß Celle), Kamea Kesselring (VfL Westercelle) und Novy Fietje (VfL Altenhagen) ein.

Neben den Regionsmeisterschaften wurde der Heide-Wümme-Cup ebenfalls im Groß Hehlener Tenniscenter ausgetragen. Der Pokal Der Pokal fand ähnlich großen Zuspruch. 71 Kinder, die nicht nur aus der Region Südheide anreisten, spielten in acht Altersklassen um die begehrten Trophäen.

Erneut holte sich Eric Blum bei der U10 den Sieg. Zwar versuchten 20 andere Kinder, den Regionsmeister in seine Schranken zu weisen, doch dieses Vorhaben gelang ihnen nicht. Nichts zu holen gab es für die Teilnehmer aus der Region Südheide bei den Mädchen in den Altersklassen U10 und U7 sowie bei den Jungen in den Altersklassen U9 und U6. Dort ließen die Spieler aus der Südheide Teilnehmern aus anderen Regionen den Vortritt.

In den anderen Alterklassen konnten die Teilnehmer aus dem Celler Land punkten. Mariella Hildebrand (MTV Eintracht Celle) erreichte in der U9 der Mädchen den dritten Platz. Melisa Brandes (TuS Eschede) und Marlon Meissner belegten bei der U8 den dritten Platz. Im Kleinfeld wurde Jasper von Plotho vom TC Hambühren Dritter. Den zweiten Platz sicherten sich bei den U9-Mädchen Florine Lemgo und im Kleinfeld Henry Meissner.

Von Björn Beinhorn