Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Thomas Brandt siegt beim Westerceller Reitturnier
Sport Sport regional Lokalsport Thomas Brandt siegt beim Westerceller Reitturnier
09:30 03.05.2018
Quelle: Andreas Hilgenberg
Westercelle

Der absolute Höhepunkt des diesjährigen Reitturniers war wieder einmal das S*-Springen mit Siegerrunde. Für das abschließende Stechen konnten sich acht Reiter qualifizieren. Die schnellste fehlerfreie Runde und damit der Sieg ging an Thomas Brandt vom RSG Winsen/Aller mit dem niederländisch gezogenen Wallach „Conrad“ im Besitz von Melanie Bartling. „Super Böden für die Pferde und optimale Bedingungen für die Reiter“, lobte Brandt das Turnier. Die Zuschauer seien klasse gewesen, so habe das das Reiten noch mehr Spaß gemacht. „Ich freue mich schon auf das nächste Jahr“, so der Sieger.

Sieger in der Springpferde L war in der zweiten Abteilung Christopher Dittmann von der PSG Nienhagen mit Viscerado. In der Dressurpferdeprüfung der Klasse A setzte sich der Celler Landgestüter Mike Habermann (PSG Nienhagen) mit dem sechsjährigen Hengst Londonchamp an die Spitze.

In der Klasse A* gewann in der Dressur Marion Steinhoff (RuF Westercelle/Altencelle) mit Bellcara in der ersten Abteilung. Felicia Leiffer (RuF Westercelle/Altencelle) hat sich hier in der zweiten Abteilung auf Rang zwei und acht platziert. Die M*-Springprüfung gewann Vivien Schuldt (RuF Westercelle/Altencelle) in der ersten Abteilung. Höhepunkt war am Samstagabend das unter Flutlicht ausgetragene A**-Springen mit steigenden Anforderungen. In der zweiten Abteilung siegte hier Shelby Geiger (RSG Eschede) mit Anakin.

Nicht weniger zufriedene Reiter gab es am Samstag in den Dressurprüfungen, die in der Reithalle ausgetragen wurden. Die A**-Dressur gewannen Lena Edzards (PSG Nienhagen) mit Eldorado bei den Junioren/Jungen Reitern. Der Verein dachte bei seiner Ausschreibung auch an die jüngeren Reiter. So gab es einen Dressurreiter- und einen Springreiter-Wettbewerb mit einer zusätzlichen kombinierten Wertung. Diese Kombi-Wertung gewann Alina-Josephine Mertin (RuF Westercelle/Altencelle) mit ihrem Pferd Helene.

Brigitte Frieling, Vorsitzende des RuF, fand lobende Worte zum Turnierablauf: „Ohne so viele fleißige Helfer, Organisatoren und vor allem auch der zahlreichen Sponsoren, könnten wir so ein hochwertiges und stilvolles Reitturnier nicht durchführen.“

Kalt und windig, aber gut: Nach elf Wochen der Vorbereitung hat das Mehrkampfteam der LG Celle-Land in Bad Salzuflen den ersten Wettkampf der diesjährigen Freiluftsaison absolviert.

02.05.2018

Die Bilanz kann sich sehen lassen und zauberte den Trainern ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht. Bei den Norddeutschen Jahrgangsmeisterschaften in Hannover sammelten die Schwimmer vom SV Nienhagen und Celler Schwimm-Club insgesamt fünf Meistertitel.

Uwe Meier 02.05.2018

Die Bilanz lässt sich sehen: Bei den Landesmeisterschaften für Langstrecken und Langstaffeln holten alle eingesetzten Teilnehmer der Leichtathletikgemeinschaft Unterlüß-Faßberg-Oldendorf (LG UFO) eine Medaille. Kilian Grünhagen und das Staffel-Quartett mit Martin Schmalz, Nils-Henrik Meyer, Malte Paschek und Laurin Forstreuter sicherten sich den Landestitel in Molbergen.

02.05.2018