Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Tischtennis-Nachwuchs verteidigt Titel im Kreisvergleich
Sport Sport regional Lokalsport Tischtennis-Nachwuchs verteidigt Titel im Kreisvergleich
17:18 22.01.2014
Tolle Gemeinschaftsleistung: Der Celler Tischtennis-Nachwuchs siegte mit 20 Kindern beim Kreisvergleich. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Die B-Schülerinnen starteten mit Finja Witschi, Svea Witschi und Lilian van der Schalk. Gemeinsam bezwangen sie die anderen Kreisverbände und erspielten sechs Punkte für den Kreis Celle. Die B-Schüler waren mit Felix Siemann, Tim Viet Tin Nguyen und Jonathan Hantzko vertreten und landeten mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage auf dem dritten Platz.

Nina Buhmann, Annika Black und Jessi Behrens gingen für die A-Schülerinnen an die Platte. Auch sie blieben ungeschlagen und erspielten wichtige Punkte. Bei den A-Schülern bildeten Julius Feldt, Elias Thieliant, Lukas Hantzko und Lukas Rösch ein Team. Mit 18:2 Spielen holten sie die deutlichsten Siege und trugen zum positiven Punktekonto der Celler bei.

Laurids Wetzel, Max Palett, Felix Losch und Christoph Wyrwich waren für die Jungen-Konkurrenz dabei. Gegen die Mannschaft aus Rotenburg hatten sie einige Probleme, gaben den Sieg jedoch nicht aus der Hand. Nicht ganz so rund lief es in der Mädchen-Konkurrenz für Marie Rues, Saskia Felgentreu und Ann-Kathrin van der Schalk. Trotz starker Leistungen mussten sie zwei Niederlagen hinnehmen und landeten auf Rang drei.

Von Cellesche Zeitung