Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Tischtennis-Oberligist VfL Westercelle will mit "Piff-Paff" den Kurs halten
Sport Sport regional Lokalsport Tischtennis-Oberligist VfL Westercelle will mit "Piff-Paff" den Kurs halten
16:44 27.11.2014
Von Oliver Schreiber
Viet Pham Tuan, genannt „Piff-Paff“, geht nach - seiner Verletzung wieder für den - VfL Westercelle - an die Platte. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Westercelle

Nichtsdestotrotz haben die Gelb-Schwarzen vor dem Tabellensiebten, der mit 6:8 Punkten eine fast ausgeglichene Bilanz aufweist, Respekt. „Gegen Hude wird es immer knapp. Wir müssen versuchen, in den Doppeln in Führung zu gehen, da Hude da noch nicht so in Schwung gekommen ist. Und die wollen wir dann halten. Aber einfach wird das nicht“, erklärt VfL-Kapitän Lukas Brinkop. Die Vorzeichen stehen gut, auch wenn Spitzenspieler Sascha Nimtz erneut nicht dabei ist. Dafür kann Viet Pham Tuan, auch „Piff-Paff“ genannt, nach seiner Verletzung wieder für die Westerceller an die Platte gehen.

Im oberen Paarkreuz bekommen es Brinkop und Robert Giebenrath mit Daniel Kleinert und Felix Lingenau zu tun. Der Ausgang hier ist ebenso offen wie im mittleren Paarkreuz, wo sich die Westerceller Jonah Schlie und Pham Tuan mit Immanuel Mieschendahl und Simon Pohl duellieren. Unten treffen David Walter und Andres Oetken auf Tobias Steinbrenner und Alexander Hilfer, hier hofft der Gastgeber auf einen positiven Ausgang.