Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Tischtennisspieler Jannik Weber sichert sich Celler Kreismeistertitel in Einzel und Doppel
Sport Sport regional Lokalsport Tischtennisspieler Jannik Weber sichert sich Celler Kreismeistertitel in Einzel und Doppel
16:41 31.10.2016
Von Carsten Richter
Bei den Kreismeisterschaften haben sich Tischtennisspieler aller Altersklassen miteinander gemessen - von den Herren (oben) bis zu den Schülerinnen und Schülern war die Teilnahme in diesem Jahr erfolgreicher als zuvor. - Veranstalter war erneut der TTC Fanfarenzug Celle-Garßen.
Garßen

Bei den Wettkämpfen der Seniorenklasse wurden erneut alle vier Altersklassen besetzt. Am Ende durften sich Stefan Kunz (TuS Lachendorf/ Senioren 40), Christian Mauri (TuS Lachendorf/Senioren 50), Lothar Geyer (MTV Oldendorf/Senioren 60) und Arn-Ulf Jaklin (TuS Oldau-Ovelgönne/Senioren 70) in die Siegerlisten eintragen.

In der offenen Klasse der Herren (A/S) waren 22 Teilnehmer zusammengekommen und damit die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr etwa konstant geblieben. Es wurde zunächst in sechs Vorrundengruppen gespielt, woraus sich die jeweils zwei Erstplatzierten für die K.o.-Runde qualifizierten. In der Gruppenphase blieben die Überraschungen weitgehend aus. In den Halbfinals hielten sich Stefan Kunz (TuS Lachendorf) mit 3:0 gegen Christoph Bruns (VfL Westercelle) und Jannik Weber (VfL Westercelle) mit 3:1 gegen Sven Nähle (TuS Lachendorf) schadlos.

Im Finale wurde den Zuschauern noch einmal Tischtennissport vom Feinsten geboten, wobei das klare Ergebnis etwas über den eigentlichen Spielverlauf hinwegtäuscht. Nach 8:11, 9:11 und 10:12 war Stefan Kunz wie im Vorjahr knapp unterlegen. Er durfte Jannik Weber anschließend zum Finalerfolg gratulieren.

Auch in der Doppelkonkurrenz war Jannik Weber nicht zu stoppen und holte sich an der Seite von Christoph Bruns seinen zweiten Titel gegen die Kombination Torben Ziesler und Lukas Brinkop (ASV Adelheidsdorf/VfL Westercelle). In der Damenkonkurrenz wurde Poppea Patrick (VfL Westercelle) ihrer Favoritenrolle gerecht und wurde Kreismeisterin.

In der Einzelklasse der Herren bis 1500 QTTR-Punkten holte sich Christian Thiemann mit einem 3:2-Finalsieg gegen Henrik Holland (TTC Fanfarenzug Garßen) erneut den Titel. In der Doppelkonkurrenz setzte er noch einen drauf und war mit Vereinskamerad Tobias Woitschek wiederum mit 3:2 gegen Henrik und Stephen Holland aus Garßen erfolgreich.