Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Torhüterin Jana Döbler als Erfolgsgarant
Sport Sport regional Lokalsport Torhüterin Jana Döbler als Erfolgsgarant
17:23 15.11.2010
Von Jürgen Poestges
Celle Stadt

HV Lüneburg II – MTV Post Eintracht Celle II 16:21 (7:12)

Mit dem ersten Auswärtssieg verabschiedete sich der Celler Neuling aus der unteren Tabellenhälfte. Die völlig über-forderte Lüneburger Mannschaft hielt die Begegnung nur bis zum 3:3 offen, danach dominierten die Gäste die erste Halbzeit über 5:8 zum 7:12 Pausenstand. Diese Führung gaben die Celler auch in den zweiten 30 Minuten nicht mehr her.

Die Zwischenstände von 9:15, 12:17, 14:20 bis zum 16:21-Endstand sprechen eine deutliche Sprache, die Gäste wurden zu keiner Zeit gefordert. „Uns reichte in Lüneburg eine durchwachsene Leistung, aber allein die zwei Pluspunkte zählen“, sagte MPE-Trainer Marc Schnoor.

Die Celler Tore warfen: Naujoks, Rodehorst (je 5), Lindner (3), Bühring, Schlote, Friedhoff (je 2), Eschborn und Kuschnig (je 1).

TuS Oldenstadt – TuS Bergen 12:21 (5:10)

Eine überzeugende Vorstellung boten die Grün-Weißen und festigten den vierten Tabellenplatz. Nur bis zum 4:4 in der 15. Minute war das Treffen ausgeglichen, danach trumpften die Gäste auf. Bis zur Pause erspielte sich Bergen einen beruhigenden Fünf-Tore-Vorsprung. Besonders konzentriert agierte die TuS-Abwehrreihe mit einer überragenden Torhüterin Jana Döhler.

Ihre spielerische Überlegenheit setzten die Bergenerinnen in der zweiten Halbzeit fort. Bereits nach 38 Minuten hieß es 15:6 für die Rodehorst-Truppe, die über 19:8 zum deutlichen 21:12-Endstand kam.

Die Oldenstädterinnen hatten über die 60 Minuten dem schnellen Bergener Spiel nichts entgegenzusetzen. Sehr zufrieden war so auch Trainer Wilken Rodehorst: „Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung über das gesamte Spiel.“

Die Bergener Treffer erzielten: Suhl (7/4), Müller (4), Stieber, Kübeck (je 3), Kirchhoff, Hinz, Volkmann und Wellmann (je 1).