Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Trainer Crocoll tritt beim SV Dicle Celle zurück
Sport Sport regional Lokalsport Trainer Crocoll tritt beim SV Dicle Celle zurück
23:24 12.01.2017
Thomas Crocoll (rechts) hat sein Traineramt beim SV Dicle aufgegeben. Der bisherige Co-Trainer Yoksuli Emer (links) übernimmt das Amt. Quelle: Michael Schäfer (Archiv)
Celle Stadt

Beide Seiten haben sich dann aber auf eine weitere Zusammenarbeit bis zum Saisonende geeignet. Diese Übereinkunft wurde jetzt aber doch in beiderseitigem Einvernehmen aufgehoben. „Die mangelhafte Kommunikation mit dem Team und die schlechte Trainingsbeteiligung haben mich zu dem Schritt bewegt“, so Crocoll. Leicht ist ihm die Entscheidung trotz der Widrigkeiten nicht gefallen, da die Mannschaft durchaus erfolgreich gespielt hat. Platz sieben in der Celler Kreisliga, sowie das Erreichen des Halbfinals im Kreispokal sind dafür ein deutlicher Beweis.

Ähnlich äußerte sich auch der erste Vorsitzende des kurdischen Vereins Emin Ekinci, der die Trennung bedauert. „Wir hätten gerne mit Thomas weitergemacht, wir waren mit seiner Arbeit sehr zufrieden“, sagte Ekinci. Jetzt soll der bisherige Co-Trainer Yoksuli Emer die Elf bis zum Saisonende betreuen. Emer kennt die Mannschaft sehr gut, war nach seiner aktiven Zeit immer nah dran an den Spielern und führte den Kreisligisten bereits durch die Rückserie der vergangenen Saison. „Wir wollen die Saison mit positiven Schlagzeilen zu Ende führen“, ist der Wunsch von Ekinci, auch mit Blick auf die Fairnesstabelle. Das erste Duell in der Kreisliga findet am 19. Februar auf der Herrenwiese gegen Langlingen statt.

Von Jens Tjaden