Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Triathleten des VfL Westercelle auf dem Siegerpodest
Sport Sport regional Lokalsport Triathleten des VfL Westercelle auf dem Siegerpodest
13:36 29.06.2018
Von Uwe Meier
Celle Stadt

Munster. Beim Volkstriathlon in Munster gelang Diemo Rollert bei 15 Grad Lufttemperatur, Regen und Wind die seit vielen Jahren beste Leistung in einem Wettkampf. Rollert belegte nach 500 Meter Schwimmen im Flüggenhofsee, 20 Kilometer auf dem Rad und fünf Kilometer laufend den neunten Platz unter den knapp 100 Einzelstarter. Mit seiner guten Gesamtzeit von 1:15,29 Stunden siegte er sogar in seiner Altersklasse 40.

Eine Woche zuvor war Rollert mit einem Kollegen in Schweden sportlich unterwegs. Dort allerdings nur auf dem Rennrad. Beim Vätternrundan werden von den rund 20.000 Teilnehmern, 300 Kilometer gefahren. Aber auch das schaffte der sportliche Pastor der Johanneskirche Wietzenbruch locker und ohne Probleme.

Auch beim Volkstriathlon in Uelzen waren die Witterungsbedingungen mit geringen Temperaturen, Nieselregen und Wind eher bescheiden. Aber immerhin durften die Teilnehmer dort mit dem Neoprenanzug schwimmen. David Simmons kam mit diesen Bedingungen hervorragend klar und sicherte sich nach 500 Meter Schwimmen, 25 Kilometer Rad fahren und abschließend fünf Kilometer Laufen in 1:27,16 Stunden den zweiten Platz in der Altersklasse 60.

Auf der 50 Meter-Bahn im Freibad des Celler Badelandes trugen die Schwimmer die Kreisjahrgangsmeisterschaften aus. Die teilnehmenden Vereine Celler Schwimm-Club, DLRG Faßberg, Startgemeinschaft Celler Land (MTV Eintracht Celle und TSV Wietze) und der SV Nienhagen schickten 123 Schwimmer ins Rennen. Insgesamt waren 641 Startmeldungen zu bewältigen.

Uwe Meier 29.06.2018

Das war eine klare Sache. Keine Probleme hatte die Dukes Celle in der Inline-Hockey Landesliga gegen die Wolfs-Liner. Die mit lediglich sieben Feldspielern angereisten Wölfe schlugen sich anfangs tapfer, mussten sich der Celler Übermacht aber letztlich mit 16:3 (2:0; 7:1; 7:2) geschlagen geben.

Uwe Meier 28.06.2018

Bei den deutschen Meisterschaften des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) im Kegeln auf Bohlenbahnen schnitten die Kegler des Behindertensportvereins Celle erfolgreich ab. In Cuxhaven sicherte man sich zwei Gold-, drei Silber- und drei Bronzemedaille.

Heiko Hartung 28.06.2018