Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport TuS Bergen gelingt guter Start ins neue Jahr
Sport Sport regional Lokalsport TuS Bergen gelingt guter Start ins neue Jahr
17:59 09.01.2017
Andreas Bothe wirft aufs Tor.Der Berger traf zweimal Quelle: Oliver Knoblich
Bergen Stadt

„Im Großen und Ganzen war das Ergebnis in Ordnung“, meinte Spielertrainer Dominik Blancbois nach dem deutlichen Sieg. Zur Halbzeit hätte TuS sogar noch höher führen können, doch die Gastgeber ließen einfach zu viele Chancen liegen. Und wie es so ist: Im zweiten Abschnitt ließ Bergen die Zügel ein wenig schleifen, so dass der Gast, bei dem der Ex-Berger Mirko Eggersglüß nicht seine erhoffte Wirkung erzielen konnte, sogar wieder auf drei Tore herankam. Dann aber legte der überlegene Gastgeber wieder ein wenig zu und setzte sich wieder ab. Manko: In der Defensive fehlte dem Gastgeber über die gesamte Zeit die nötige Griffigkeit und Aggressivität, so dass zu viele individuelle Fehler passierten, dennoch war es ein guter Start ins neue Jahr. „Gegen Hollenstedt müssen wir aber besser spielen“, fordert Blancbois. Der außerdem hofft, dass neben dem erkrankten Jonathan Schulz auch die derzeit im Aufbautraining befindlichen James Jabangwe und Pit Hohls bald wieder dabei sind, um das Ziel „Top Fünf“ gemeinsam zu erreichen.

TuS Bergen: T. Schack, Libera – Bothe (2), Brockmann (2), Brodde (9/2), W. Rodehorst (5), Blancbois (8/7), Heins (1), Behrens (1), Pechmann (4), S. Brammer (1).

Von Stefan Mehmke