Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport TuS Bergen trifft auf ebenbürtigen Gegner
Sport Sport regional Lokalsport TuS Bergen trifft auf ebenbürtigen Gegner
16:42 13.01.2017
Bergen Stadt

Spielertrainer Dominik Blancbois hat Respekt vor dem Gegner aus dem hohen Norden: „Die Jungs aus Hollenstedt sind immer gut ausgebildet. Teilweise verkaufen sie sich unter Wert.“ Aufhorchen lässt ihr 39:41 zu Hause gegen Spitzenreiter Embsen, aber die Jahner scheinen eine kleine Wundertüte zu sein. Guten Ergebnissen folgen meist eher schwächere Leistungen.

Für Bergen gilt es, besseren Zugriff in der Defensive zu erhalten als vergangenen Freitag gegen den TV Jahn Schneverdingen. In der Abwehr muss TuS eine höhere Aggressivität zeigen und Hollenstedt so zu schwierigen Würfen zwingen. Beide Mannschaften haben acht Minuspunkte, und obwohl Bergen zwei Siege mehr auf dem Konto hat, ist ein Erfolg immens wichtig, um sich weiter in der Spitzengruppe der Liga behaupten zu können. Wenn sich Bergen auch in der Offensive steigert, der Ball mehr läuft und die Abschlüsse nicht zu früh gesucht werden, sollte das klappen. Das gilt auch, obwohl Niklas Pechmann wegen seiner Meisterschule und Torwart Andre Libera krank ausfallen. Ob Tobias Schack im Tor Unterstützung von seinem Bruder Daniel erhält, steht noch nicht fest. Aber es gibt auch eine positive Kader-Meldung: Jonathan Schulz ist wieder fit und sorgt für eine weitere starke Alternative auf dem Feld.

Von Stefan Mehmke