Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport TuS Celle FC macht "ein super Spiel"
Sport Sport regional Lokalsport TuS Celle FC macht "ein super Spiel"
20:29 16.10.2016
Celle

„Ich bin sehr zufrieden, wir haben ein super Spiel gemacht“, freute sich Gerdes-Wurpts über den nächsten Dreier des Celler Traditionsvereins, der sich kontinuierlich in Richtung Tabellenspitze vorarbeitet.

In den ersten 30 Minuten hatten die Celler in Maschen mächtig aufs Gaspedal gedrückt und sich zahlreiche Torchancen erspielt. Es langte jedoch nur zum 1:0 (13.), als Marcel Kattenhorn nach einem Foul an Steven Neumann den fälligen Strafstoß zum Führungstreffer verwandelte. Nach einer unglücklichen Aktion von Sven Bothfeld konnten die Gastgeber, die ansonsten das Celler Gehäuse kaum in Gefahr bringen konnten, in der 43. Minute ausgleichen. „Die zweite Halbzeit war dann einfach sensationell“, meinte Gerdes-Wurpts, der vor allem die Abwehr um die sicher stehenden Nils Rogge und Dean Feldmann lobte.

Gerdes-Wurpts selbst erzielte nach Vorlage von Marcel Kattenhorn die Celler 2:1-Führung (64.). Mit Steven Neumanns Traumtor, der das Spielgerät unhaltbar zum 3:1 (69.) in den Torwinkel zimmerte, war das Spiel dann entschieden. Der überragende Neumann erhöhte nach Querpass von Indy Ebel sogar noch auf 4:1 (88.). „Der TV Jahn Schneverdingen kann jetzt nächste Woche zu uns ins Günther-Volker-Stadion kommen. Wir sind bereit“, freut sich Gerdes-Wurpts auf das anstehende Spitzenspiel.

Von Jochen Strehlau