Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport TuS Eschede will mit Sieg an die Spitze
Sport Sport regional Lokalsport TuS Eschede will mit Sieg an die Spitze
17:57 12.02.2010
Celle Stadt

ESCHEDE (cz). TuS Eschede – TSV Wietzendorf II

(Sonntag, 17.30 Uhr). Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen Eyendorf kann sich TuS Eschede mit einem weiteren Erfolg endlich wieder auch praktisch die Tabellenspitze zurückholen.

Coach Florian Zeunert erwartet eine knappe Angelegenheit, ist aber an sich auch guter Dinge. „Die Kreisläufer sind gut in die Bresche gesprungen, wenn das so bleibt, gewinnen wir auch.“ Das müssen sie auch, denn mit Ralf Schindel und Jan Schigulski fehlen zwei wichtige Rückraumspieler weiter – wobei Zeunert im Fall Schindel zuversichtlich ist, dass er recht bald wieder mit von der Partie ist. Wichtig: Mit dem für die erste Mannschaft reaktivierten Sven Ottenbreit gibt ein erfahrener Spieler dem Escheder Spiel Struktur.

TuS Hermannsburg – MTV Eyendorf III (Sonntag, 19 Uhr). Nach der tollen Leistung und dem Sieg gegen Hollenstedt kann TuS den Erfolg vergolden. Mit einem Sieg könnte die Truppe von Spielertrainer Markus Schulte den Sprung auf Platz fünf schaffen.

Der Tabellenachte holte bis erst zwei Punkte in fremder Halle – im Kellerderby in Soltau. An sich ist ein Sieg der Blau-Gelben Pflicht, denn schon im Hinspiel bewies Hermannsburg mit dem 29:19 seine deutliche Überlegenheit.

Von Stefan Mehmke