Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport "Turner sind sehr diszipliniert"
Sport Sport regional Lokalsport "Turner sind sehr diszipliniert"
16:45 20.06.2011
250 Kinder und Jugendliche glänzten beim Kreiskinder- und Jugendturnfest beim TSV Wietze mit sportlichen Leistungen. Selbst als die Wettkampfstätte in der Sporthalle verkleinert werden musste, blieben die jungen Sportler ganz locker. Quelle: Peter Müller
Wietze

250 Kinder und Jugendliche haben am Sonntag beim Kreiskinder- und Jugendturnfest in Wietze teilgenommen. Beim Kreiswandertag machten rund 60 Teilnehmer mit. Gastgeber der Veranstaltung des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB) war der TSV Wietze.

„Alles ist gut gelaufen“, sagte Sportlehrer Burkhard Rühmland vom TSV nach dem Abschluss der Wettkämpfe – trotz des Regens, der am Sonntag gegen 13.30 Uhr einsetzte. Kurzfristig verlegten die Organisatoren den „Bunten Rasen“ – ein Mitmach-Angebot aus Geschlichkeits- und Koordinationssspielen für die ganz Kleinen – in die Sporthalle. Durch Vorhänge wurde die Fläche in der Halle aufgeteilt: ein Drittel für den „Bunten Rasen“ und zwei Drittel für die Turnwettkämpfe. „Die Wettkampfstätte musste dafür zusammengeschoben werden. Aber Turner sind bei so etwas sehr diszipliniert“, lobte Rühmland die Teilnehmer. Für die rund 150 Zuschauer, darunter viele Familienangehörige, standen außerdem vier große Zelte bereit, die Schutz vor dem Regen boten.

Rühmland zeigte sich mit dem Zuschauerzuspruch sehr zufrieden: „Schließlich waren am gleichen Tag auch das Schützenfest Wieckenberg und verkaufsoffener Sonntag in Winsen.“ Die Wettkämpfe seien sehr gut organisiert gewesen – nur beim Ausdrucken der Ergebnisse sei es zu Verzögerungen gekommen.

„Die Leistungen der Teilnehmer waren sehr ordentlich“, so Rühmland. Generationsübergreifend hätten bei dem Fest sowohl Kleinkinder als auch Senioren zusammengefunden. „Bei den Wettkämpfen hätten noch ein paar mehr Jungs mitmachen können“, sagte Rühmland. Das sei aber ein generelles Problem im Turnen. „Unseren Gästen hat das Fest beim TSV Wietze sehr gut gefallen. Wir machen es gerne wieder“, so Rühmland.

Von Paul Gerlach