Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Überraschende 4:5-Pleite für TuS Celle FC
Sport Sport regional Lokalsport Überraschende 4:5-Pleite für TuS Celle FC
17:38 07.11.2010
Von Christoph Zimmer
Celle Stadt

Die Abwehr hatte mit dem, was man gemeinhin unter diesem Begriff versteht, nicht viel zu tun. Das sah auch Gronau so. „Wir haben uns viel zu viele Unaufmerksamkeiten erlaubt“, bescheinigte der Trainer der eigenen Hintermannschaft eine mangelhafte bis ungenügende Leistung. „Das darf uns nicht passieren. Darüber werden wir sprechen müssen.“ Die Celler verspielten binnen weniger Minuten eine 3:1-Führung und es stand urplötzlich 3:4. Selbst nach dem 4:4-Ausgleich durch Marco Kirsch bekam das Team die Abwehr nicht dicht und verlor noch mit 4:5.

Nach dem aufregenden Saisonstart, dessen viele Siege und Tore es so aussehen ließen, als hätten die Blau-Gelben das Verlieren verlernt, haben sie nach der nunmehr zweiten Niederlage in Folge den ersten Tabellenplatz erst einmal aus den Augen verloren. „Das wollen wir wieder gerade rücken“, so Gronau.

TuS Celle FC: Mach – Purcha, Majer, Bothfeld, Manai (69. Kirsch), Wilke, Speckmann, Feldmann (69. Adekunle), Stieler, Winkler, B. Zeising.

Tore: 1:0 Stieler (36.), 2:0 Winkler (47.), 2:1 Meene (50.), 3:1 Winkler (53.), 3:2 Turgut (60.), 3:3 Turgut (72., Foulelfmeter), 3:4 Speckmann (76., Eigentor), 4:4 Kirsch (85.), 4:5 Turgut (88.).