Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Verbandstag des Kreisleichtathletik-Verbandes mit vielen Ehrungen
Sport Sport regional Lokalsport Verbandstag des Kreisleichtathletik-Verbandes mit vielen Ehrungen
17:59 28.02.2010
Celle Stadt

Winfried Marowski, erster Vorsitzender des Kreisleichtathletikverband Celle nahm die Ehrung verdienter Leichtathleten und Funktionsträger vor. Sven Malchert vom TuS Lachendorf wurde für seinen Landesmeistertitel im Blockwettkampf geehrt, darüber hinaus wurde er mit der Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbandes für die Platzierung in der DLV-Bestenliste ausgezeichnet.

Desweiteren wurde die DLV-Bestennadel in Gold an Geertje Tewes von der LG Celle-Land verliehen. Kilian Grünhagen, Christopher Witte, Laurin Forstreuter und Manuel König (alle LG Celle-Land) wurde ebenso die DLV-Bestennadeln in Bronze überreicht wie Lena Schielke, Lea Buchholz und Myriam Radünz (alle TUS Lachendorf) .

Von den Funktionsträger wurde für die jahrelange Mitarbeit in der Niedersächsischen Leichtathletik Wolfhart Einsel mit der Ehrennadel des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes in Silber geehrt. Klaus Elsner erhielt die Ehrennadel des DLV in Silber, Ehrenfried Blümel und Holger Pieper wurden mit der goldenen Ehrennadel des DLV für ihren sehr umfangreichen Einsatz für die Leichtathletik in den vergangenen Jahren ausgezeichnet.

Die Jahresberichte der Vorstandsmitglieder zeichneten ein positives Gesamtbild über die Arbeit und finanzielle Situation des Verbandes. Beanstandungen gab es keine, daher wurde der Vorstand einstimmig von den Delegierten entlastet.

Bei seinen Ausführungen wies Marowski besonders auf die Ausrichtung der Landesmeisterschaften der Schüler im Mehrkampf in Nienhagen und der Senioren in Celle, sowie die Beteiligung des KLV Celle am „Tag der Niedersachsen“ hin. Als weitere Herausforderung nannte er die Ausrichtung des Verbandstages des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes im Oktober dieses Jahres.

Sigurd Hopp, zweiter Vorsitzender des Kreisleichtathletikverbandes Celle, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Er gab bekannt, sich nicht erneut zur Wahl in den Vorstand zu stellen. Für seine Verdienste wurde er vom ersten Vorsitzenden mit der silbernen Ehrennadel des DLV und einem Präsent verabschiedet.

Bei den anschließenden Wahlen der Vorstandes wurden zunächst Heike Grünhagen als Schriftführerin, Hans-Gert Grote als Breitensportwart und Kai-Arne Hopp als Statistiker in ihren Ämtern bestätigt. Neuer zweiter Vorsitzender wurde Andreas Ull. Er ist seit 1989 Abteilungsleiter der Leichtathletikabteilung des MTV Müden/Örtze, nach dem er dort bereits seit 1985 Lauftrainer war. Regional und überregional ist er als ausgezeichneter Läufer bekannt. Aufgrund seiner großen Erfahrungen war er in der Vergangenheit schon an der Vorbereitung und Durchführung vieler Vorhaben des Verbandes beteiligt.

Anna-Lena Gradert wurde als Wettkampfwartin Nachfolgerin von Felix Bergner, der sich aus persönlichen Gründen nicht der Wiederwahl stellte. Sie ist Trainerin in der Leichtathletikabteilung des SV Nienhagen und wirkte darüber hinaus schon aktiv an bedeutenden Projekten des KLV Celle und ihres Vereines mit. Peter Ullrich rückte turnusmäßig zum ersten Kassenprüfer auf, zum zweiten Kassenprüfer wurde schließlich Klaus Elsner gewählt.

Von Björn Schlüter