Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport VfL Westercelle befolgt Trainerwunsch
Sport Sport regional Lokalsport VfL Westercelle befolgt Trainerwunsch
17:01 10.11.2014
Celle Stadt

Neu Wulmstorf kam nur mit neun Spielern, aber mit einer gesunden Einstellung nach Celle. Der VfL hatte bis zum 4:4 ein wenig Probleme, doch mit der Zeit kam auch der Vorsprung. Über 9:6 spielte sich Westercelle ein komfortables 19:12 zur Pause heraus.

Nach dem Seitenwechsel leistete sich der VfL einen kleinen Hänger, doch die Gäste kamen nicht wirklich heran. Und am Ende spielte sich Westercelle mit viel Konstanz und einer geschlossenen Mannschaftsleistung zum Kantersieg. Des Trainers Wunsch war dem Team also Befehl. So richtig froh war Spielertrainer Jan-Patrick Tiede, weil die Trainingsinhalte endlich auch unter Wettkampfbedingungen erfolgreich waren. So ließen sich die Gastgeber diesmal von einer 5:1-Abwehr des Gegners nicht aus dem Konzept bringen. „Das war eine runde Sache“, so Tiede hocherfreut. (mm)

Tore für VfL Westercelle: J.-P. Tiede (9), Werner (8), Dümeland, Bösing (je 5), M.-A. Tiede, Wöhler (je 2), Weide, Lissner, Gallathé, Kelly, Klapproth (je 1).

Von Stefan Mehmke