Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport VfL Westercelle und ESV Fortuna Celle gewinnen Futsal-Meisterschaften
Sport Sport regional Lokalsport VfL Westercelle und ESV Fortuna Celle gewinnen Futsal-Meisterschaften
20:13 09.02.2015
Von Christopher Menge
Pariert: Westercelles Keeper Ben Lambert wehrt einen Schuss ab. Sein Team wurde Kreismeister. Mehr Fotos unter www.cellesche-zeitung.de. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Im Modus jeder gegen jeden hatten die Juniorinnen ihren Meister gesucht. Dieser stand bereits frühzeitig fest. Der ESV Fortuna war nach vier Siegen aus den ersten vier Spielen nicht mehr vom ersten Platz zu verdrängen. "Meine Mannschaft zeigt immer einen unheimlichen Willen", sagte Trainer Andy Hartmann, "es hat sich bezahlt gemacht, dass wir schon mit den B-Mädchen trainieren." Dass der Titel verdient war, daran änderte auch die 0:3-Niederlage im abschließenden Gruppenspiel gegen den VfL Westercelle nichts.

Die Fortunen vertreten den Kreis Celle am Samstag im Kreis Harburg bei den Bezirksmeisterschaften. "Mal gucken, was da möglich ist", sagte Hartmann, "aber wenn die Mädels auf dem Platz stehen, wollen sie immer gewinnen." Mit nur einer Niederlage gegen die Fortunen sicherte sich der TSV Wietze Silber, der VfL Westercelle holte sich ungeschlagen die Bronze-Medaillen vor dem SV Garßen, dem SV Großmoor und der SG Meißendorf/Südwinsen.

Ähnlich war einen Tag zuvor die Endrunde der A-Junioren verlaufen. Die U18 des VfL Westercelle hatte die ersten vier Spiele gewonnen und stand – nachdem der JFC Allertal und der TuS Eversen-Sülze in den folgenden Spielen patzten – vorzeitig als Kreismeister fest. "Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft und freue mich besonders, dass wir uns gegen die Teams des älteren Jahrgangs durchsetzen konnten", sagte Trainer Thorsten Klose.

Dessen Mannschaft ließ es im letzten Spiel – wie die Fortunen bei den Mädchen – ruhiger angehen und verlor gegen den Vize-Meister Allertal 1:5. Bronze ging an den TuS Eversen-Sülze vor der U19 des VfL Westercelle, der SG Faßberg/Hermannsburg und der JSG Fuhsetal. Das VfL-Team, das durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und schnelles Umschaltspiel gefiel, spielt nun bei den Bezirksmeisterschaften am Samstag in Osterholz.