Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport VfL plant Eingriff in den Kampf um die Meisterschaft
Sport Sport regional Lokalsport VfL plant Eingriff in den Kampf um die Meisterschaft
17:42 16.03.2012
Westercelles Spitzenspieler Pontus Frithiof Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Somit geht es für den VfL gegen die beiden Topteams der Liga. Lunestedt steht auf Rang zwei hinter dem punktgleichen Borsumer Team. Können die Westerceller, die mit nur einem Pluspunkt abgeschlagen am Tabellenende der Liga stehen, im Meisterschaftskampf das Zünglein an der Waage spielen? Versuchen wollen sie es zumindest. „Wir spielen am Wochenende wieder komplett. Damit können wir für einige Mannschaften gefährlich werden“, so Mannschaftsführer Lars Brinkop.

Lunestedt war das Team der Hinrunde. Mit lediglich einem Minuspunkte thronte das Team über dem Rest des Feldes. Doch in der Rückserie läuft beim TSV noch nicht allzu viel zusammen. Mit lediglich einem Unentschieden ist man nach den Herzogstädtern das schlechteste Team der Rückserie und brachte somit wieder ungewollt Spannung in den Titelkampf.

Die Zweitligareserve des TTS Borsum hat die Gunst der Stunde, genutzt und ist an den Lunestädtern nach Punkten gleichgezogen und hat sich aufgrund des besseren Satzverhältnisses sogar auf Platz eins der Tabelle gesetzt. Von dem spannenden Kampf um die Spitze wollen sich die Westerceller nicht beeindrucken lassen. Vielmehr blickt man kämpferisch auf die beiden Spiele. Man will mehr sein als nur der Punktelieferant.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt