Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Viele Emotionen bringen TuS Bergen keine Punkte
Sport Sport regional Lokalsport Viele Emotionen bringen TuS Bergen keine Punkte
07:06 13.09.2016
Bergen Stadt

Die ersatzgeschwächten Berger kamen ohne Wilken Rodehorst und trotz aller guten Vorsätze schlecht in die Partie, lagen in der zwölften Minute 2:5 hinten. Zwar stand die Abwehr über die gesamte Zeit recht ordentlich, aber leider riefen die Keeper Daniel Schack und André Libera nicht ihr normales Leistungsvermögen ab. Nach zehn Minuten der nächste Schlag für TuS Tim Brodde schied mit einer Schulterverletzung aus. „Wir waren gezwungen, früh umzustellen. Da merkte man, dass die neuen Spieler noch nicht so gut integriert sind. Laufwege passen noch nicht richtig“, stellte Spielertrainer Dominik Blanbois fest.

Dennoch blieb Bergen dran (16:18, 18:20), aber schaffte den Ausgleich nie. Außerdem haderten die Gastgeber zu sehr über eigene Fehler. Zudem brachten die Unparteiischen den Gastgeber auf die Palme. „Dieses Mal war es endlich wieder ein richtiger Derbyfight mit viel Emotionen. Nur die Schiedsrichter waren nicht auf der Höhe“, so Blancbois.

TuS Bergen: D. Schack, Libera – Bothe (2), Brodde, J. Schulz (4), Brockmann (1), Blancbois (7/3), Heins, Ahrens (2), S. Dehning, Pechmann (2), Brammer (3), Behrens.

Von Stefan Mehmke