Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Vier Treppchen-Plätze für die „Crazy Birds“
Sport Sport regional Lokalsport Vier Treppchen-Plätze für die „Crazy Birds“
16:31 09.11.2010
Von Uwe Meier
Tanzen, Aller-Cup des MTV Fichte Winsen; Julia Schmolke (links) und Alina Teetzen Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Winsen (Aller)

Die „Cracy Birds“ meldeten zum Heimturnier elf Paare. Allerdings mussten Carmen Landmann/Denise Hornbostel und Andrea Zenk/Mareike Thies wegen Krankheit beziehungsweise Verletzung ihre Teilnahme kurzfristig absagen. Dennoch arreichten die Tänzer des Veranstalters vier Mal den Sprung auf das Siegertreppchen.

In der größten Wettkampfklasse Schüler 1 Beginner starteten insgesamt 42 Paare, davon fünf vom MTV. Celina Sesterhenn/Inga Warias, Lisa Luck/Caroline Rieper, Lisane Felgentreu/Vivien Felgentreu, Joanna Henning/Caroline Thies, Katharina Koch/Tiziana Rose und Anne Wellmann/ Franziska Braunert zeigten gute Leistungen. Die besten Paare aus Winsen waren Koch/Rose sowie Wellmann/Braunert mit dem 17. beziehungsweise 15. Platz in dieser starken Wettkampfklasse.

Patricia Joest und Sofie Schleife landeten in der Klasse Schüler 2 mit insgesamt 60 Punkten auf Rang 10. Besser lief es für die „Crazy Birds“ bei den Junioren 1, wo sich Janina Dörr und Mary-Ann Demnick mit 100 Punkten den zweiten Platz sicherten.

Noch eine Stufe höher auf dem Siegerpodest ging es für Alina Teetzen und Julia Schmolke, die sich gegen acht Paare durchsetzten und den ersten Platz in der Klasse Junioren 2 belegten.

Beide Junioren-Paare festigten mit diesen Ergebnissen auch ihre Platzierungen in der Breitensportserie NorthStar-Cup. Dörr/Demnick und Teetzen/Schmolke stehen dort mit gutem Vorsprung auf dem ersten Platz der jeweiligen Wettkampfklasse.

Gute Ergebnisse konnte der MTV auch bei den Formations-Tänzen erreichen. So tanzten sich die „Crazy Ladies“ auf den zweiten Platz im Freedance.