Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Volleyball: Westercelle verliert in Hannover
Sport Sport regional Lokalsport Volleyball: Westercelle verliert in Hannover
18:19 17.02.2014
Hannover

Dabei hatten sie so gut angefangen und den ersten Satz für sich entschieden. Entspechend bedient war Marina Isakov nach der Niederlage. „Diese Niederlage war unnötig und nicht zu verstehen“, sagte die Mannschaftsführerin der Volleyballerinnen des VfL Westercelle.

Enttäuscht war Isakov über die Auswärtsniederlage vor allem deshalb, weil am Anfang mehr möglich schien. „Wir kamen super ins Spiel und haben uns früh mit 11:1 abgesetzt. Wir haben den Gegner dominiert, aber leider haben wir diese Power in den folgenden drei Sätzen verloren“, so die Mannschaftsführerin.

Trotz der Niederlage glaubt Isakov daran, dass Platz drei in der Verbandsliga möglich ist. Dafür müssen jedoch noch mindestens zwei Siege aus drei Spielen her. Beim Heimspieltag am kommenden Sonnabend will der VfL gegen den Tabellenersten TSV Stelingen und den Tabellendritten SC Langenhagen II auf Punktejagd gehen.

VfL Westercelle: Fels, Günter, Hoffmann, Isakov, Kandel, Kraft, Malobabic, Reichel, I. Schülmann, M. Schülmann.

Von David Sarkar