Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Voltigierer messen sich in Meißendorf
Sport Sport regional Lokalsport Voltigierer messen sich in Meißendorf
19:12 07.06.2016
Von Carsten Richter
Meißendorf

Auf dem Brelienhof in Meißendorf (Breliendamm 13) werden an beiden Tagen Mannschaften aus ganz Norddeutschland erwartet. Von Hamburg bis Goslar kommen die Gruppen-, Einzel- und Doppelvoltigierer, um sich in ihren jeweiligen Prüfungen überwiegend im Nachwuchsbereich zu messen. Auch eine A- und eine L-Prüfung wird es am Samstagvormittag geben.

Voltigiert wird in allen drei Gangarten und schon die Kleinsten zeigen ihr Können am Sonntagnachmittag in ihrer Prüfung „Mein erstes Turnier“. Interessierte Kinder können sehen, wohin der Weg dieser faszinierenden Sportart auf dem Rücken der Pferde gehen kann: Sie können sich einen Gutschein für ein kostenloses Voltigiertraining am Musikstand abholen. Eine große Tombola mit tollen Preisen rundet die Veranstaltung ab.

Der Samstag beginnt ab 9.30 Uhr mit den Dreiviertel-Pflicht-Prüfungen der A-/A16-Gruppen (Startfolge T) unter anderem mit der Winserin Kim Warias auf „Werano“. Die Kür-Prüfungen folgen ab 11.15 Uhr. Nach der Mittagspause und Siegerehrung geht es mit dem Gruppenvoltigier-Wettbewerb im Schritt weiter. Hier werden Reiterinnen unter anderem aus Winsen, Eicklingen und Hermannsburg-Bergen an den Start gehen.

Der Sonntag beginnt um 9.30 Uhr mit dem Eignungs-Wettbewerb, anschließend geht es ab 11 Uhr mit den Gruppenvoltigierern im Galopp-Schritt weiter. Ab 13.30 Uhr folgt dann der Trabschritt. Die Kleinsten sind ab 14 Uhr an der Reihe. Der Einsteiger-Wettbewerb mit den Einzel- und Doppelvoltigierern beginnt um 15 Uhr, bis es um 15.50 Uhr noch einmal bunt wird: Dann gehen die kostümierten Themen-Doppelvoltigierer an den Start.