Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Westercelle und Fuhsetal verpassen Halbfinale
Sport Sport regional Lokalsport Westercelle und Fuhsetal verpassen Halbfinale
17:28 11.02.2014
Celle Stadt

Bei den Bezirksmeisterschaften im Kreis Cuxhaven gelang der von Siegfried Meyer trainierten JSG ein Auftakt nach Maß. Das Spiel gegen die JSG Backsberg wurde mit 2:1 gewonnen. Nachdem die Fuhsetaler auch gegen die JSG KAWU und den JFV Biber jeweils mit 2:1 gewonnen hatten, sah alles nach einem souveränen Halbfinaleinzug aus. Doch im folgenden Spiel setzte es gegen den späteren Gruppensieger JSG Leinetal eine knappe 1:2-Niederlage, so dass die Spielgemeinschaft aus Nienhagen und Wathlingen im letzten Spiel ein Unentschieden gebraucht hätte, um ins Halbfinale einzuziehen.

Doch Fuhsetal ging im entscheidenden Spiel gegen den FC Hambergen mit 0:5 unter und rutschte somit auf den dritten Platz ab. Bezirksmeister wurde schließlich der TSV Altenwalde, der sich im Finale mit 2:1 gegen den JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen durchsetzte.

Die C-Junioren des VfL Westercelle starteten bei den Bezirksmeisterschaften in Verden mit einem 1:0-Sieg gegen den JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen. Danach hatte die Mannschaft von Trainer Andreas Heindorff aber sowohl gegen den späteren Bezirksmeister SV Lilienthal/Falkenberg mit 0:2 als auch gegen Gruppensieger FC Verden 04 mit 0:1 das Nachsehen.

Nach einem 1:0-Sieg gegen Landesliga-Spitzenreiter JSG Apensen/Harsefeld erhielten sich die Gelb-Schwarzen aber alle Chancen auf das Halbfinale, doch der Traum platzte durch ein 0:2 im letzten Gruppenspiel gegen Liga-Konkurrenten FC Este. So mussten die Westerceller die Segel streichen, während sich der SV Lilienthal/Falkenberg durch ein souveränes 3:0 gegen den VfL Lüneburg den Titel sicherte.

Die Meister vertreten den Bezirk Lüneburg bei den NFV-Meisterschaften am Wochenende im Bezirk Weser-Ems. Die Celler Teams bereiten sich jetzt auf die Rückrunde auf dem Feld vor.

Von David Sarkar