Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Westerceller Jazzdance-Weihnachtsgala begeistert
Sport Sport regional Lokalsport Westerceller Jazzdance-Weihnachtsgala begeistert
18:39 10.12.2013
Gruppenbild mit Tänzern. Die Teilnehmer der Weihnachtsgala des VfL Westercelle - sorgten bei den Zuschauern für größte Unterhaltung. Quelle: Gert Neumann (3)
Celle Stadt

Zu Recht durfte sich Sonja Seidler zufrieden zurücklehnen. Die Westerceller Gruppen der Trainerin, „Vidi Vici“, „DreamTeam“ und „Vitesse“ verzauberten durch ein breites Spektrum an Performances. Und nicht nur diese. Auch „Restless“, Seidlers Formation ihrer Lachendorfer Tanzschule „Dance Factory“ und die „DC Monkeys“ aus Lachendorf und Großburgwedel rissen mit ihren Beiträgen von den Sitzen.

Insgesamt 26 Show-Acts lieferten die Tänzerinnen ab. Von aktuellen Turniertänzen über stimmungs- und gefühlvollen Beiträge bis hin zu einzigartigen Soli und Trios war alles dabei, was die Herzen der Zuschauer berührte. Aussetzer gab es keine, vielmehr höchst gelungene Beiträge, wie den Stuhltanz von „Restless“ und „Vitesse“, die getanzte Liebeserklärung von Juliane und Micha oder die Gesangseinlagen von Rebecca Blöhmer.

Beachtlich, was in Westercelle an Talenten heranwächst. „Ja, wir haben uns weiterentwickelt“, strahlte Trainerin Seidler. „Die „Vidi Vici“-Mädchen (Altersklasse sechs bis 11 Jahre), starten in der Jugendliga (Altersklasse 12 bis 15Jahre) und finden sich dennoch regelmäßig in den Finals der älteren Tänzerinnen wieder.

Auch das „DreamTeam“ ist in der Jugendliga heimisch und belegte Rang drei der Teams aus einem Gebiet zwischen Flensburg und Harz sowie Bremerhaven und Cottbus. Und „Vitesse“ verabschiedete sich aus der 2. Bundesliga in die Regionalliga, wo es sie sich in bester Gesellschaft mit den jungen Frauen aus Lachendorf wiederfindet.

Was mit Leichtigkeit vorgetragen wurde, war in Wirklichkeit Schwerstarbeit für alle Aktiven. Das galt auch für Moderator Jörg Müller, der mit viel Sachkenntnis durch das Programm führen konnte.

Von Gert Neumann