Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Westerceller Medaillen-Trio fährt zur Deutschen Meisterschaft
Sport Sport regional Lokalsport Westerceller Medaillen-Trio fährt zur Deutschen Meisterschaft
15:13 03.05.2018
Ju-Jutsu-Kämpferin Kristin Raddatz (links) vom VfL Westercelle debütierte bei den - Norddeutschen Meisterschaften erfolgreich. Bei ihrer ersten Teilnahme holte sie sich Gold. Quelle: Marko Fuchs
Celle Stadt

Norderstedt. Kristin Raddatz feierte bei diesem Turnier ihre erfolgreiche Premiere. Doch zuerst geriet die junge Sportlerin in der Klasse U15 bis 48 Kilogramm schnell in den Rückstand. Der Gegnerin fehlte nur noch ein Ippon in Part I (Atemis) zum Sieg. Die Kämpferin des VfL ließ sich davon aber nicht beirren, griff weiter beherzt an und setzte sich doch noch mit Full Ippon vor Ende der regulären Kampfzeit durch. Beflügelt von diesem Sieg gewann sie auch ihre weiteren Kämpfe vorzeitig und holte sich den Titel.

In derselben Altersklasse bis 52 Kilogramm ging Melissa Chevalier an den Start. Nach dem zweiten Platz bei den U15-Europameisterschaften war das Ziel ganz klar Platz eins. Entsprechend konzentriert bestritt sie ihre Kämpfe und entschied alle vorzeitig für sich. Damit holte sich die Westerceller Ju-Jutsu-Kämpferin zum zweiten Mal nach 2016 den Titel bei den Norddeutschen Meisterschaften.

In der Klasse bis 57 Kilogramm traf Marleen Krüger auf eine Gegnerin aus Braunschweig. Ein Wiedersehen für die Celler Sportlerin, denn bereits bei den Landesmeisterschaften bezwang Krüger ihre Kontrahentin. Doch diesmal behielt die Braunschweigerin die Oberhand. Wie im vergangenen Jahr beendete die Ju-Jutsu-Kämpferin des VfL das Turnier mit einer Silbermedaille.

In der Altersklasse U15 bis 45 Kilogramm feierte Yanic Fuchs sein Debüt und belegte den fünften Platz. Simon Fukas, deutscher Meister in der U18 bis 60 Kilogramm, musste diesmal eine Klasse höher kämpfen. „Wenigstens war Simon dadurch automatisch für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert“, sagt Trainer Karsten Sell. In der Klasse U18 bis 66 Kilogramm musste er sich im zweiten Kampf gegen den späteren Titelträger geschlagen geben. Er belegte am Ende verletzungsbedingt den fünften Platz.

Die Erst- und Zweitplatzierten haben sich nun für die Deutschen Meisterschaften in Maintal am 26. und 27. Mai qualifiziert.

Bei den Mehrkampfmeisterschaften im Gerätturnen der Turnkeise Celle und Heidekreis, dessen abschließende Runde am vergangenen Wochenende in Munster durchgeführt wurde, nahmen insgesamt 17 Turner aus zwei Vereinen des Landkreises Celle teil.

Heiko Hartung 03.05.2018

„Die Mädels haben seit der Wintersaison toll trainiert und heute eine tolle Leistung gezeigt. Darauf können wir aufbauen.“ Steve Williams, Trainer der Tennisdamen des VfL Westercelle, freut sich über den gelungenen Einstand in der Nordliga. Am 1. Mai eröffnete das Team die Punktspielsaison auf heimischer Anlage gegen die Damen vom SVE Wiefelstede gleich mit einem furiosen 8:1-Sieg.

Heiko Hartung 03.05.2018

Im letzten Saisonspiel der Bezirksliga empfingen die Basketballer der Eicklingen Lumberjacks den Aufstiegsaspiranten vom TK Hannover 3. „Wie ernst die Hannoveraner das Spiel nahmen, zeigte sich darin, dass sie mit elf Spieler anreisten“, so Eicklingens Coach Markus Bär. Mit einer 62:74-Niederlage und dem sechsten Tabellenplatz verabschieden sich die Lumberjacks aus der Saison.

02.05.2018