Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Westerceller Tennis-Damen liefern sich großen Kampf
Sport Sport regional Lokalsport Westerceller Tennis-Damen liefern sich großen Kampf
20:09 18.02.2015
Bremerhaven

In Spielrunde eins gewann Nina Wellnitz an Position vier sehr souverän und ohne einen einzigen Spielverlust. Es war ihr dritter Sieg im dritten Match in dieser Saison. Dagegen unterlag Stefanie Reimchen an Position zwei, die an diesem Tag in den entscheidenden Augenblicken ohne wirkliches Fortune agierte, mit 3:6 und 6:7. In Spielrunde zwei unterlag an Position eins Inge Suslov mit 2:6 und 6:7 ebenso knapp und unglücklich nach gutem Spiel, während Julia Rakocevic ihre Gegnerin nach verlorenem Tiebreak im ersten Satz (6:7), im zweiten mit 6:0 und im Matchtiebreak mit 11:9 Punkten niederkämpfte. In der abschließenden Doppelrunde erreichten Suslov/Wellnitz einen glatten 6:0-, 6:4-Sieg, wohingegen Reimchen/Rakocevic gegen Seiler/Puckhaber nur sehr knapp im Matchtiebreak die Punkte abgaben.

Am kommenden Sonntag (10 Uhr) erwartet die Mannschaft im letzten Heimspiel den Tabellenvorletzten aus Wolfsburg, der aber lediglich einen Punkt Rückstand auf das Westerceller Team aufweist.

Die Landesliga-Frauen des VfL haben trotz einer klaren 0:6-Niederlage gegen den potentiellen Aufsteiger und Tabellenführer DTV Hannover mit Platz fünf in der Tabelle den Klassenerhalt vorzeitig erreicht. Seline Koch, Stefanie Müller und Birte Rüdebusch verloren ihre Einzel in zwei Sätzen, Annaliesa Riedel unterlag wiederum im Matchtiebreak knapp und unglücklich. Auch in den Doppeln gelang den Westercellerinnen kein Punktgewinn zur Verbesserung des Endergebnisses.

Von Alexander Hänjes