Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Westerceller Tennis-Oberligadamen schaffen Klassenerhalt
Sport Sport regional Lokalsport Westerceller Tennis-Oberligadamen schaffen Klassenerhalt
19:21 08.03.2017
Celle

Obwohl der Gegner ebenfalls in bestmöglicher Aufstellung antrat, hatten die Westerceller Damen schon nach den Einzel-Spielen drei Matchpunkte und somit das notwendige Remis zum Klassenerhalt erreicht.

Annica Betz verlor zwar an Position eins gegen Johanna Blume, Steffie Reimchen und Greta Ehlers gewannen dagegen ihre Matche deutlich in jeweils zwei Sätzen gegen Sina-Louisa Müller und Tiziana-Marie Schomburg. Spannend machte es Ann-Sophie Funke, die an Position vier gegen Heike Hellmann in den Match-Tie-Break musste, dort aber die Oberhand behielt. Die abschließenden Doppel mit Betz/Reimchen sowie Ehlers/Funke waren dann mit glatten zwei Siegen Formsache.

Das junge Team zeigte seine Stärke durchgängig mit Siegen und Remis in den Heimspielen, wogegen es sich in den Auswärtsspielen zwar durchaus wehrte, aber letztendlich doch dreimal unter Wert verkaufte.

Die erfolgreichste Punktesammlerin bei sechs Einsätzen war mit fünf Einzelsiegen Funke. Weitere Punkte steuerten Ehlers (drei), Reimchen (zwei bei drei Einsätzen) sowie Betz und Paula Marie Brandes (jeweils ein Matchpunkt) bei. Trainer Steve Williams war sehr zufrieden mit der Leistung seiner jungen Mannschaft.

Für die Westerceller Landesligadamen war die Situation vor dem letzten Spieltag nach der klaren 0:6 Niederlage in Hameln klar. Als Tabellenvorletzter brauchte es zum Klassenerhalt gegen den DTV Hannover II einen Heimsieg, um den Tabellennachbarn zu überholen. Das gelang den Spielerinnen. Bereits nach den Einzel-Spielen stand es 4:1 für Westercelle.

Von Fremdfotos / Texte Eingesandt