Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Winser Jugend holt Norddeutschen Titel
Sport Sport regional Lokalsport Winser Jugend holt Norddeutschen Titel
16:15 26.09.2013
Die erfolgreiche Winser Mannschaft (stehend von links) mit Trainer Heinrich Bode, Merle Brückner, Johannes Treviranus - Ralmo Bode, Calvin Krause, Lukas Constabel, - Lukas Seeger, Kevin Rohde; davor Trainerin Maritt von Hörsten, - Siska Hellström, Anna Potthoff, Janina Dörr, Isabell Gurr. Quelle: Heiko Hartung
Winsen (Aller)

Bei den in Norderstedt ausgetragenen Titelkämpfen nahm der MTV „Fichte“ mit großen Erwartungen mit seiner Jugendmannschaft in der Wettkampfklasse TGW-Jugend teil. In der stärksten Wettkampfklasse galt es, sich gegen 15 Konkurrenten erfolgreich durchzusetzen.

Den Auftakt der Titelkämpfe bildete die Disziplin Medizinballweitwurf, bei der alle Werfer zwei Versuche haben. Die Mädchen müssen dabei die zwei Kilogramm schweren Bälle auf mindestens 13 Meter befördern – die Jungs müssen mit Drei-Kilo-Bällen mindestens 15 Meter erreichen. Der beste von zwei Würfen geht in die Wertung ein. Nachdem es bei den ersten Würfen kleine Probleme gab, absolvierten die Winser Wettkämpfer die zweite Runde sehr souverän und sicherten sich die Höchstpunktzahl von 10,00 Punkten.

Anschließend sah das MTV-Team ihrer Darbietung beim Turnen zuversichtlich entgegen. Immerhin wurde die Übung wochenlang einstudiert. Im Turnen erhielt die Mannschaft starke 8,75 von 10,00 zu erreichenden Punkten. Als dritte und letzte Disziplin stand der Orientierungslauf (OL) durch den Norderstedter Wald auf dem Programm. Beim OL sind zehn Posten anzulaufen. Die Zeitvorgabe bei den Jungs beträgt 30 Minuten. Fünf Minuten mehr steht den Mädchen zur Verfügung. Alle Orientierungsläufer vom MTV „Fichte“ Winsen kamen unter 30 Minuten ins Ziel. Durch diese hervorragende Leistung wurde die Mannschaft auch hier mit der Höchstpunktzahl von 10,00 Punkten belohnt.

Bei der Siegerehrung wurde der erste Platz für die Jugendmannschaft des MTV „Fichte“ Winsen gefeiert. Mit dem Titelgewinn rundeten das Winser Team eine sehr erfolgreiche Saison ab. Landesmeister, Norddeutscher Meister und der achte Platz bei den Deutschen Meisterschaften lassen auf das nächste Wettkampfjahr hoffen. Dort steht der Wechsel in den TGW-Erwachsenen-Bereich an, in dem hoffentlich an die Leistungen und Erfolge im Jugendbereich anknüpft werden kann.

Von Felix Hemme