Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Winser Voltigier-Nachwuchs trumpft auf
Sport Sport regional Lokalsport Winser Voltigier-Nachwuchs trumpft auf
18:04 10.09.2013
Die erfolgreichen Winser - Einzelvoltigiererinnen (vorne - von links) Leonie Wendt, Inga Warias und Maite-Nathalie - Brückner mit ihren - Longenführerinnen Merle - Brückner und Kim Kristin Warias.
Winsen (Aller)

Am Sonntag traten die Kleinsten der Voltigiersportgemeinschaft als erste in den Prüfungszirkel. Nach Einzelübungen im Schritt und einer kleinen Kür, bei der immer zwei Kinder auf „Bonita“ turnten, belegten Britta Warias und Stefanie Brückner den fünften Platz der ersten Abteilung. Es voltigierten: Noel Grießbach, Helena Mirbach, Marijke Heisterberg, Elina Glatzer, Laetitia Grießbach, Leni Herhaus, Tara Ebel und Mia Dernedde.

Am Nachmittag ging das Team der VSG Winsen II in ihrer Galopp/Schritt-Prüfung ebenfalls auf „Bonita“ an den Start. Das Team zeigte zum ersten Mal die komplette Pflicht im Galopp. Der Lohn für Hannah Wiebe, Julia Winkelhaus, Alina Wendt, Ida Hornbostel, Marieke Streich, Maren Kickuth und Lili Mertens: Platz zwei in der ersten Abteilung.

Bei ihrem Premierenstart auf „Werano“ kam das Team der VSG Winsen III mit Trainerin und Longen-Führerin Merle Brückner und den Voltigiererinnen Voltigiererinnen Sherin Beckmann, Lily Waltersbacher, Zoe Schreiter, Paula Hein, Madita Tholen und Marlene Lindhorst Dritte der ersten Abteilung. Den Abschluss machte das Nachwuchsduo Ida Hornbostel und Timo Warias, die auf „Werano“ den zweiten Platz erreichten.

Von Cellesche Zeitung