Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Youngsters verlieren mit 4:9 in Lunestedt
Sport Sport regional Lokalsport Youngsters verlieren mit 4:9 in Lunestedt
15:32 23.11.2010
Andre Kamischke Quelle: Fremdfotos / Texte Eingesandt
Celle Stadt

Celle. Zu Beginn hatte es Westerceller selbst in der Hand, sich eine Führung aus den Doppeln zu erspielen, doch das Spitzendoppel Brinkop/Finkendey musste seinen Gegenübern zum Sieg gratulieren. Somit ging das Team mit 1:2 aus den Doppeln – lediglich Kamischke/Weber gewannen ihr Spiel. Da sich die Teams sowohl im oberen Paarkreuz wie auch in der Mitte die Punkte teilten, liefen die Schwarz-Gelben diesem knappen Vorsprung der Lunestedter lange Zeit hinterher. Das Glück war an diesem Tage jedoch nicht mit den Herzogstädtern, da die Gastgeber in den entscheidenden Phasen immer die bessere Antwort hatten.

So unterlagen in der Folge sowohl Brinkop und Weber im unteren Paarkreuz als auch Kamischke im Spitzenspiel gegen Matti van Harten, wodurch der VfL mit 3:7 in Rückstand geriet. Zwar gewann Alexander Demin in einem starken Spiel gegen Dennis Pump, doch sowohl Bruns als auch Finkendey verloren, so dass Westercelle sich den Gastgebern nach knapp drei Stunden Spielzeit mit 4:9 geschlagen geben musste.

„Da unsere direkten Konkurrenten Punkte gegen vermeintlich stärkere Mannschaften geholt haben, müssen wir in Zukunft abgezockter reagieren, was bei unserer noch so jungen Truppe nicht ganz einfach ist da ihnen noch die Erfahrung fehlt“, so Trainer Oliver Stamler nach dem Spiel.

Andre Kamischke konnte die Niederlage seines Teams am Ende nicht verhindern.

Von Björn Schlüter