Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Zum Abschluss einige Tore: Letztes Heimspiel von MTVE
Sport Sport regional Lokalsport Zum Abschluss einige Tore: Letztes Heimspiel von MTVE
18:02 12.02.2010
Celle Stadt

Eigentlich geht es um nichts mehr, da Celle am Tabellenplatz nichts mehr ändern kann, doch insgeheim hofft sich das Team um Spielertrainer Reich schon einen Sieg, da man das Hinspiel knapp mit 6:7 verloren hatte. Damals wurde Celle durch drei irreguläre Tore aus dem Spiel genommen. Klar, dass MTVE den Fans nun zum Abschluss der Saison noch ein schönes Spiel mit einem Sieg zeigen möchte. Gefahr, in der Tabelle abzurutschen besteht ebenfalls nur noch theoretisch, so dass Reich außerdem einige neue Dinge ausprobieren möchte, die im Sturm für mehr Bewegung sorgen sollen und natürlich auch für mehr Tore. Die Chancenverwertung ist schließlich die größte Schwäche der Celler. „Hätten wir in einigen Spielen in dieser Saison einfach mehr Tore geschossen, würden oben definitiv mitspielen", sagt Reich und fügt hinzu: „Wir verteidigen ja nicht schlecht, doch sieben Tore im Schnitt sind einfach zu wenig im Hallenhockey.„

Diese Tatsache zeigte sich besonders in den letzten beiden Spielen gegen Braunschweig und Moormerland. „Gerade gegen Moormerland hätten wir mehr schießen müssen, bei manchen Dingern hätte ich in die Bande beißen können“, sagt Reich, der heute auf ein besseres Spiel seiner Mannschaft hofft.

Von cz