Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Lokalsport Zwei Celler Tischtennisspieler im Nationaltrikot
Sport Sport regional Lokalsport Zwei Celler Tischtennisspieler im Nationaltrikot
18:36 07.03.2017
sonstwo

Hippler führt das Jungen-Teilnehmerfeld an. „Ich bin an Position eins gesetzt. Deshalb muss es natürlich auch mein Ziel sein, das Turnier zu gewinnen“, stellt der 17-Jährige klar. „Auch wenn meine Form nicht perfekt ist, werde ich mich in die Spiele hineinarbeiten.“ Für den lange verletzten Meissner, der aufgrund der U18-Weltrangliste in Lignano an Nummer 13 eingestuft ist, geht es zunächst darum, weiterhin Wettkampfpraxis zu sammeln. Ein genaues Ziel hat sich Cedric Meissner nicht gesetzt, „aber eine gute Platzierung soll es schon sein“.

Im Doppel-Wettbewerb startet Tobias Hippler an der Seite von Kay Stumper (SV Salamander Kornwestheim). Das DTTB-Duo ist topgesetzt, spielte bislang aber noch nicht zusammen. Cedric Meissner geht mit Fanbo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) in die Box. „Wir sind beide Linkshänder. Hoffentlich passt die Abstimmung und wir laufen uns nicht gegenseitig um.“

Das deutsche Team wird von Hippler, Meissner und Meng gebildet, da Stumper aufgrund seines Starts bei den Deutschen Schüler-Meisterschaften bereits am Freitag wieder nach Hause fliegen wird. „Wir sollten auf jeden Fall eine Medaille anpeilen“, sagt Hippler.

Von Marco Steinbrenner