Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Sport überregional Ex-Bundestrainer Sturm feiert ersten Sieg mit Los Angeles
Sport Sport überregional Ex-Bundestrainer Sturm feiert ersten Sieg mit Los Angeles
08:21 17.11.2018
Die Los Angeles Kings setzten sich in Chicago durch. Foto: Nam Y. Huh/AP Quelle: Nam Y. Huh
Los angeles

Chicago (dpa) - Der frühere Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hat mit den Los Angeles Kings den ersten Sieg in der nordamerikanischen NHL gefeiert.

In seinem zweiten Spiel als Assistenztrainer der Kalifornier besiegte das Team auswärts die Chicago Blackhawks mit 2:1 (0:0, 1:0, 0:1, 1:0) nach Penaltyschießen. Los-Angeles-Stürmer Tyler Toffoli (31. Minute) und Chicagos Brandon Saad (43.) erzielten jeweils die Treffer in der regulären Spielzeit. Kings-Forward Ilya Kovalchuk und Anze Kopitar waren im Penaltyschießen erfolgreich. Der Deutsche Dominik Kahun blieb ohne Scorer-Punkte.

Nationaltorhüter Philipp Grubauer und die Colorado Avalanche unterlagen hingegen mit 2:3 (1:0, 0:2, 1:0, 0:1) nach Verlängerung gegen Titelverteidiger Washington Capitals. Der 26-jährige Rosenheimer kam auf 26 Paraden. Washingtons Nicklas Bäckström sorgte nach nur 22 Sekunden in der Overtime für die Entscheidung.

Zum Ende einer langen Saison trumpft Alexander Zverev noch einmal auf. Erstmals steht er bei der ATP-WM im Halbfinale, wo es nun zu einem Duell mit seinem Idol Roger Federer kommt. Dafür nimmt Zverev auch gerne in Kauf, dass es noch nicht in den Urlaub geht.

17.11.2018

Großer Erfolg für Alexander Zverev! Deutschlands bester Tennisspieler steht bei der ATP-WM im Halbfinale - und das zum ersten Mal in seiner noch jungen Karriere. Nun geht es für den 21-Jährigen gegen sein großes Idol.

16.11.2018

Dubai (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer ist am zweiten Tag des millionenschweren Saisonfinals der European Tour in Dubai weit zurückgefallen.

16.11.2018