Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Sport überregional Kajak-Vierer setzt bei Kanu-WM goldenen Schlusspunkt
Sport Sport überregional Kajak-Vierer setzt bei Kanu-WM goldenen Schlusspunkt
14:51 26.08.2018
Max Lemke, Tom Liebscher, Ronald Rauhe und Max Rendschmidt (v.l.) verteidigten erfolgreich ihren Titel. Foto: Šulová Kate_ina/CTK Quelle: ?ulová Kate?ina

Montemor-o-Velho (dpa) - Der deutsche Kajak-Vierer über 500 Meter mit den Rio-Olympiasiegern Max Rendschmidt, Tom Liebscher, Ronald Rauhe und Max Lemke hat seinen WM-Titel verteidigt.

Bei den Weltmeisterschaften im portugiesischen Montemor-o-Velho verwies das Quartett Spanien und Ungarn auf die Plätze. Routinier Rauhe schraubte sein persönliches Medaillenkonto somit auf 15 WM-Titel. Damit ist er der erfolgreichste deutsche Medaillensammler bei den Männern.

Bei den Frauen kam der Kajak-Vierer mit Schlagfrau Franziska Weber, Steffi Kriegerstein, der wiedergenesenen Tina Dietze und Conny Waßmuth nur auf Rang fünf. Den Sieg holte sich Olympiasieger und Titelverteidiger Ungarn vor Neuseeland und Polen.

15 deutsche Tennisprofis versuchen ihr Glück bei den US Open. Größte Hoffnungsträger aus deutscher Sicht sind Angelique Kerber und Alexander Zverev, doch auch Julia Görges wirkt vor dem finalen Grand-Slam-Turnier des Jahres selbstbewusst.

26.08.2018

Misano (dpa) - Der Schotte Paul di Resta ist zu seinem dritten Saisonsieg im Deutschen Tourenwagen Masters gefahren.

26.08.2018

Zum Ende der Deutschland Tour kommt es auf der Schlussetappe zu einem spannenden Finale. Zwei deutsche Radprofis haben noch Chancen auf den Gesamtsieg.

26.08.2018