Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Alte Fotos erzählen 6: Zeitzeugen zu "Trüller" gesucht
Thema Alte Fotos erzählen 6: Zeitzeugen zu "Trüller" gesucht
11:03 12.05.2015
Von Andreas Babel
Das undatierte Luftbild zeigt die Trüller-Werke, mehrere Brücken über die Fuhse und eine große unbebaute Fläche jenseits der Bahnschienen. Quelle: Peter Müller (Repro)
Celle-Neuenhäusen

NEUENHÄUSEN. In unserer Serie zeigen wir heute ein altes Foto, das die Trüller-Werke aus der Vogelflug-Perspektive zeigt. Harry Trüller hat 1896 die Zwiebackfabrik Trüller gegründet und bis zu seinem Tod 1934 geleitet. 1901 war eine Waffel-, 1908 eine Schokoladenfabrik hinzugekommen. 1917 bis 1921 wurden Nudeln in Celle hergestellt, ehe wieder Kekse gebacken wurden. Nach Trüllers Tod übernahmen dessen Sohn Gustav sowie die Töchter Elli Kraft, Martha Haller und Ilse Steinberg die Leitung der Werke, ehe sie 1970 verkauft wurden. Die US-Firma „XOX-Nabisco“ führte die Geschäfte fort, ehe 1977 die Bänder für immer still standen.

Zeitzeugen gesucht: Wir suchen alte „Trülleraner“, die noch etwas über die Arbeit und das Leben drum herum erzählen können. Wer seine Telefonnummer unter s (05141) 990110 angibt, wird zurückgerufen. (ab)