Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Boulevard Gottschalk soll verbrannten Orden ersetzt bekommen
Weltgeschehen Boulevard Gottschalk soll verbrannten Orden ersetzt bekommen
13:31 15.12.2018
Thomas Gottschalk bekommt Ersatz für seinen Bayerischen Verdienstorden. Foto: Tobias Hase Quelle: Tobias Hase
Bamberg

Hamburg/Los Angeles (dpa) - Thomas Gottschalk (68) hat beim Brand seiner Villa in Malibu auch viele wichtige Unterlagen verloren. «In dem Safe, in dem alle Urkunden und Dokumente meiner gesamten Familie verglüht sind befand sich auch mein Bayerischer Verdienstorden», schrieb der Entertainer dem Magazin «Spiegel».

«Jetzt sieht er wenigstens so aus, als hätte ich ihn mir erkämpft. Es grüßt der Phoenix aus der Asche.» Gottschalk bedankte sich mit einem Leserbrief, der im aktuellen «Spiegel» abgedruckt ist samt einem Foto des stark beschädigten Ordens, «in aller Form für die Erhebung in den Heldenstatus».

«Der Spiegel» hatte Gottschalk in seiner Chronik 2018 zu einem der Helden des Jahres gekürt, nachdem sein Haus abgebrannt und er damit gelassen umgegangen war.

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) reagierte am Samstag prompt: «Natürlich bekommt Herr Gottschalk seinen Orden samt Urkunde wieder. Bayern ist stolz auf ihn.» Gottschalk solle den Orden bei Gelegenheit in der Staatskanzlei ersetzt bekommen.

Den Verdienstorden hatte Gottschalk 2001 aus den Händen des damaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) erhalten, unter anderem neben dem damaligen Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) und Rekordnationalspieler Lothar Matthäus.

Die höchste Auszeichnung des Bundeslandes Bayern erhalten Menschen als «Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat». Gottschalk wurde im fränkischen Bamberg geboren und begann seine Medienkarriere beim Bayerischen Rundfunk.

Estee Lauder, Adidas und Calvin Klein: Die 23-jährige Halbschwester von TV-Sternchen Kim Kardashian ist laut «Forbes»-Magazins das bestbezahlte Model der Welt. Jenner war bereits Vorjahressiegerin.

15.12.2018

Der amerikanische Präsident wurde zum vierten Mal von der ZDF-«heute-show» mit dem «Goldenen Vollpfosten» ausgezeichnet. Weitere Preisträger sind unter anderem Kim Jong Un, der Hitzesommer 2018 und die AfD-Politikerin Alice Weidel.

15.12.2018

Eigentlich wollten sie Europa erkunden, aber jetzt hängt ein holländisches Paar auf der Oder fest. Niedrigwasser ist der Grund, aber Paul und Marietta Kamstra bleiben gelassen.

14.12.2018