Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Boulevard Carrie Underwood will gegen Spaltung Amerikas ansingen
Weltgeschehen Boulevard Carrie Underwood will gegen Spaltung Amerikas ansingen
09:21 23.09.2018
Carrie Underwood: Die Liebe wird siegen. Foto: Richard Shotwell/Invision/AP Quelle: RICHARD SHOTWELL
Berlin

Berlin (dpa) - US-Country-Sängerin Carrie Underwood (35) will mit ihrem neuen Song «Love Wins» ihre Landsleute wieder näher zueinanderbringen.

«Wir schreien uns doch alle nur noch an. Keiner hört mehr zu», sagte sie der «Welt am Sonntag». «Im Moment habe ich den Eindruck, dass in den USA jeder von Andersdenkenden nur erwartet, dass er gefälligst genauso denken und empfinden sollte, wie er selbst.»

Zuhören falle in den unruhigen Zeiten immer schwerer - «bei diesem Wust an polarisierenden Themen, die wie eine Plage über die Welt gekommen sind», ergänzte sie. «Wir müssen versuchen, wieder zuzuhören und miteinander zu sprechen. Darum geht es in dem Song.» Sie glaube, dass Musik eine heilende Kraft habe, die Menschen zusammenbringen könne.

Das Wetter trotzte den Prognosen: Blauer Himmel, milde Temperaturen, fröhliche Massen - Traumstart fürs Oktoberfest. Ministerpräsident Markus Söder ist erstmals in der Anzapfboxe - und ein Alt-Kanzler kommt als Überraschungsgast.

22.09.2018

Beim Hamburger Reeperbahn-Festival wird Linda Perry an einer Diskussion über Frauen im Musikgeschäft teilnehmen. Vorab hat sie schon einmal erklärt, warum sie nichts von einer Quote hält.

22.09.2018

Heute lebt Nikolai Kinski in Berlin. Seine Kindheit und Jugend verbrachte der Sohn von Klaus Kinski aber nicht in Deutschland, sondern in Kalifornien. Darüber ist er heute sehr glücklich.

22.09.2018