Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Boulevard Claire Foy rät Frauen: «Lasst das Hässliche raus!»
Weltgeschehen Boulevard Claire Foy rät Frauen: «Lasst das Hässliche raus!»
11:51 24.11.2018
Foy will ihre Emotionen stärker rauslassen. Foto: Jens Kalaene Quelle: Jens Kalaene

München (dpa) - Die britische Schauspielerin Claire Foy will ihre Emotionen stärker rauslassen. »Ich arbeite tatsächlich seit ein paar Jahren daran, nicht mehr alles zurückzuhalten. Lasst das Hässliche raus!», sagte sie der «Süddeutschen Zeitung» (Samstagsausgabe).

Besonders Frauen ließen ihren Emotionen selten freien Lauf. «Uns Frauen wird doch seit Urzeiten eingeredet, dass wir zu stark fühlen, dass wir emotional manipulativ sind, dass es für die Männer einfach zu viel wird, wenn wir uns unverstellt zeigen. Davon müssen wir uns verabschieden - ich hoffe, das passiert gerade.»

Die 34-Jährige, bekannt als britische Queen aus der Serie «The Crown», spielt in «Verschwörung», dem neuen Film zu Stieg Larssons düsteren «Millennium»-Bestsellern, die Computerexpertin Lisbeth Salander.

Götz Alsmann will sich nicht nur auf der Bühne wohlfühlen, sondern auch dahinter. Dabei spielt der Tisch in der Garderobe eine besondere Rolle.

24.11.2018

Das ganze Jahr wird in Berlin über Politik geredet. Einmal jährlich laden die Journalisten die Politiker zum Feiern ein. Und dann gehts eigentlich mehr um die Party. Das klappt aber nur bedingt.

23.11.2018

Die Thanksgiving-Parade in New York ist alljährlich ein riesiges Spektakel. Diesmal mussten sich Zuschauer und Teilnehmer aber warm anziehen.

23.11.2018