Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Boulevard Daniel Libeskind: Autos zerstören die Innenstädte
Weltgeschehen Boulevard Daniel Libeskind: Autos zerstören die Innenstädte
10:48 13.07.2018
Osnabrück

Libeskind geht davon aus, dass «die Menschen sich die Stadtzentren für Fußgänger» zurückerobern würden. Es sei ohnehin «sinnvoller, ins öffentliche Verkehrssystem zu investieren und aufs Privatauto zu verzichten», sagte er. «Wenn wir uns vom Auto befreien, gewinnen wir insgesamt mehr Freiheit.»Zudem treiben Libeskind die schnell gestiegenen Mieten und Immobilienpreise vor allem in Großstädten um. «Wie schaffen wir bezahlbaren Wohnraum, wie sorgen wir dafür, dass jeder Mensch in der Stadt seine Würde behält, wie kreieren wir eine Stadt, die für alle Bürger attraktiv ist?», fragte er. Das sei eine echte Herausforderung, vor allem in den richtig großen Städten.

Von dpa

Los Angeles (dpa) - Nur fünf Wörter waren für Dankesreden bei den Webby Awards 2016 erlaubt, und Kim Kardashian entschied sich für diesen Satz: «Nackt-Selfies bis ich sterbe.»

13.07.2018

Berlin (dpa) - Der Modeschöpfer Harald Glööckler (53) gönnt sich eine kurze berufliche Pause, nachdem er Mitte der Woche wegen einer allergischen Reaktion in einem Krankenhaus behandelt werden musste.

13.07.2018

Berlin (dpa) - Der österreichische Liedermacher Rainhard Fendrich (63, «Macho, Macho»)) muss sich seine Intimsphäre laut eigener Aussage teuer erkaufen. «Ich habe einen Wohnsitz, der vollkommen uneinsichtig ist. Mit großen Hecken drum herum», sagte Fendrich der «Süddeutschen Zeitung» vom Freitag.

13.07.2018