Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Boulevard Konfetti in Berlin: Menschen feiern CSD-Parade
Weltgeschehen Boulevard Konfetti in Berlin: Menschen feiern CSD-Parade
14:42 28.07.2018
Die traditionelle Parade der Homosexuellen findet zum 40. Mal in Berlin statt. Foto: Paul Zinken Quelle: Paul Zinken
Berlin

Seit dem ersten CSD vor rund 40 Jahren sei viel erreicht und erkämpft worden, sagte Kultursenator Klaus Lederer (Linke) am Samstag zur Eröffnung. Es gebe aber noch viel zu tun. Die Parade zieht vom Kudamm Richtung Brandenburger Tor.Premiere hatte der CSD im Juni 1979 mit 450 Teilnehmern. Diesmal erwarten die Organisatoren Hunderttausende Besucher, rund 70 Wagen sind angemeldet. Wegen der Hitze sollten am Ende der Route zwei Duschen aufgebaut werden - zur Abkühlung. Auch die Polizei mahnte bei Twitter: «Schützen Sie sich vor der #gluthitze und achten Sie auch auf andere Feiernde!»Das Motto der Parade lautet diesmal «Mein Körper - meine Identität - mein Leben!». Das Ganze versteht sich nicht nur als schwul-lesbische Party. Es gibt auch elf politische Forderungen, darunter für die Themen «Trans», «lesbische Sichtbarkeit» und «Regenbogenfamilien». Er wolle all denen, die behaupteten, der CSD sei nur noch Party und Kommerz, sagen: «Der CSD ist ein starkes Signal queerer Selbstbehauptung», sagte Lederer. Auch Feiern könne politisch sein.

Von dpa

Los Angeles (dpa) - Der kanadische Jazzsänger Michael Bublé (42, «Home») und seine Frau, die argentinische Schauspielerin Luisana Lopilato (31), haben ein Töchterchen bekommen. Lopilato gab die Geburt ihres dritten Kindes am Donnerstag auf Instagram bekannt. Sie veröffentlichte ein Schwarz-Weiß-Foto von einem kleinen Baby-Händchen. Das Paar hat zwei Söhne, Elias (2) und Noah (5).

27.07.2018

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Michelle Williams (37, «Brokeback Mountain») hat heimlich geheiratet. Ihre Hochzeit mit dem amerikanischen Indie-Musiker Phil Elverum (40) gab Williams in einem Interview mit dem US-Magazin «Vanity Fair» bekannt.

27.07.2018

Miami (dpa) - Model Heidi Klum (45) wundert sich über die öffentliche Diskussion um sie und ihren 17 Jahre jüngeren Partner Tom Kaulitz. «Mein Freund ist viele Jahre jünger als ich, und viele Leute hinterfragen das», erklärte Klum dem US-Magazin «InStyle».

27.07.2018